RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Mannschaft sorgt immer wieder für Höhepunkte

Jetzt stehen 30 Punkte und eine tolle Leistung gegen Türkspor

12.10.15 19:15 (joki) Halbzeit in Aindling im Spiel gegen Türkspor Augsburg, man lag 0-2 zurück und keiner gab mehr was auf unsere Mannschaft. Was dann in den zweiten 45 Minuten im Stadion ablief war wieder einmal Aindling live, eine packende Partie, ein Spiel auf ein Tor und das niederspielen eines Gegners, der vor dem Wechsel mit tollem Spiel eigentlich alles im Griff hatte, eigentlich...!!

Im 1. Abschnitt konnte man das, was man vor dem Spiel ansprach, nicht umsetzen. Attackieren, den Gegner stören bei der Ballannahme, Spiel eng machen usw., nicht umsetzen, gegen eine sehr stark aufspielende Gästemannschaft, die zur Halbzeit verdient 2-0 vorne lag, obwohl wir hätten einen 11m bekommen müssen und obwohl Lukas Wiedholz den Ball ins Tor hätte schießen müssen.

Was dann ablief erinnerte an frühere Tage. Es kam eine umgewandelte Mannschaft aus der Kabine, Johannes Raber schoß den 11m an den Pfosten, jeder dachte das wars, aber dann gings erst los. 1-2 Englisch, 2-2 Hildmann, 3-2 Klar und 4-2 Deppner, eine Leistung, die mehr als gut war, die zeigte, das unsere derzeitige Mannschaft voll intakt ist,dass die Jungs wollen, es redet niemand von was anderem als die 30 Punkte die wir derzeit erreicht haben und die Truppe um Kapitän Patrick Modes ist hungrig, möchte jetzt nach der zweiwöchigen Pause weitere Punkte folgen lassen, obwohl gegen Kissing und Meitingen zwei ganz schwere Spiele warten.

Die Arbeit unseres Trainerteams schlägt durch und ohne das es überheblich klingen soll, wir bleiben weiter auf dem Boden, haben in den letzten Jahren zu viel Negatives mitgemacht, wissen was es heißt zu zittern, wir haben derzeit eine "Geile" Truppe.
Und tolle Fans, die der Mannschaft gerade in der derzeitigen Zeit den Rücken stärken, die die Jungs anfeuern und es war schon immer so, nur gemeinsam können wir stark sein.

Nun steht eine 14-tägige Pause an, Dienstag und Donnerstag wird leicht trainiert und Pflege steht im Vordergrund, dann haben die Spieler bis nächsten Dienstag frei und dann gehts volle Konzentration auf das Spiel gegen den SC Kissing. Hier gehts wieder bei Null los, in dieser Klasse muß man sich die Erfolge erarbeiten.

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
458 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...