RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

Sieg im Spitzenspiel

BC Rinnenthal 2 - TSV Aindling 2 1:5 (0:3)

Klare Sache im Spitzenspiel

27.05.24 10:02 (tom) Die Aindlinger Zweite zeigte im absoluten Topspiel vor einer tollen Kulisse wer Herr im Haus ist und setzte sich verdient mit 5:1 Toren durch. Damit übernehmen die Ettinger/Baur Jungs wieder die Tabellenführung und haben weiterhin alles selbst in der Hand.

Auf dem super bespielbaren Rasen zeigten die Aindlinger von Anfang an eine konzentrierte Leistung. Die Defensive war präsent in den Zweikämpfen und nach vorne zeigten sie teils herrliches Kombinationsspiel. Bei den warmen Temperaturen spielte die frühe Führung den Gästen in die Karten. Nach einem Ball von Hanreich setzte sich Markus Kurz gegen die Verteidiger durch und spitzelte den Ball ins Tor. Die beste Phase hatte Rinnenthal Mitte der ersten Halbzeit, als es nach zwei Querpässen kurz vor dem Aindlinger Tor brannte, aber nichts zählbares raus schaute. Ansonsten fiel Rinnenthal gegen die gut gestaffelte Abwehr wenig ein.
Die Gäste machten es besser. Herb legte den Ball per Kopf auf Kurz ab, der aus kurzer Distanz zum 2:0 traf. Und bereits eine Minute später die Vorentscheidung...eine tolle Kombination über Danner und Kurz vollendete Jakob Erdle mit einem strammen Schuss ins linke Eck. Ein großes Plus war dieses Mal die Chancenverwertung, hatte man doch hier in den letzten Spielen enorme Probleme. 5 Chancen, 3 Tore.

Auch nach dem Wechsel war das Spiel weiter intensiv und beide Mannschaften zeigten ein hohes Tempo. Die Aindlinger wollten an diesem Tag einfach mehr und sorgten nach der Pause schnell für klare Verhältnisse. Der Schuss von Schön konnte noch abgeblockt werden, der Nachschuss von Markus Kurz landete zum vorentscheidenden 4:0 in der 47 Minute im Tor.
Im Anschluss an einem Freistoß konnten die Gastgeber auf 4:1 verkürzen und es keimte nochmal kurz Hoffnung auf. Doch wenige Minuten später tankte sich Elias Jakob auf der linke Seite durch und sein abgefälschter Schuss senkte sich zum 5:1 ins lange Eck. Die Gastgeber waren endgültig geschlagen und die Aindlinger konnten die letzten Minuten vor dieser tollen Kulisse genießen und den Ball sauber in den eigenen Reihen laufen lassen.

Insgesamt ein gelungener Tag: Tolles Wetter, tolle Kulisse, super Platz, gute Schiedsrichterleistung und natürlich das richtige Ergebnis für die Aindlinger Zweite.
Vielen Dank auch an die sehr zahlreich mitgereisten Fans aus Aindling, die am Ende belohnt wurden und ein tolles Spiel sahen.
Aber auch einen großen Respekt an Rinnenthal, die sich als super Gastgeber zeigten und trotz der Niederlage sich immer fair verhielten.

Die Saison ist noch nicht zu ENDE... am nächsten Wochenende steht für die Aindlinger noch ein ganz, ganz schweres Spiel an, wenn es im heimischen Stadion im Derby gegen den TSV Rehling geht. Die Gäste werden mit Sicherheit mit aller Macht versuchen der Ettinger/Baur Elf einen Strich durch die Rechnung zu machen.
Nur mit der gleichen Einstellung und Willen wie gegen Rinnenthal wird man auch in diesem Spiel bestehen können und die drei Punkte holen.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
397 x gelesen | 5 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Tolle Kulisse
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...