RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E3-Jugend

Die E3 in ihren neuen Trikots.

SG Aindling/Stotzard/Alsmoos-Petersdorf : SF Friedberg 2 9:3 (6:3)

E3 gewinnt zuhause

03.05.24 21:17 (ne) In den nagelneuen Trikots startete die E3 am heutigen Freitag in das nächste Duell mit den SF Friedberg. Top motiviert kamen die Jungs schnell ins Spiel und zeigten von Anfang an Präsenz auf dem Platz.

Bereits in der 3. Minute traf Dominik zum 1:0. Die nächsten Minuten erspielte sich die Mannschaft mehrere Torchancen, doch auch die Friedberger waren wach auf dem Platz. So fiel in der 6. Minute der erste Gegentreffer, der für unseren Benedikt nicht zu halten war. Das Spiel bot für die Zuschauer viele sehenswerte Situationen und ein äußerst faires Spiel von beiden Mannschaften. In der 14. Minute traf Luca dann zum 2:1. Nun waren die Jungs in Fahrt und so traf Jonas in der 18. Minute zum 3:1 und Dominik kurz darauf in der 19. Minute zum 4:1. Die Friedberger antworteten sofort mit einem Konter zum 4:2. Nur kurze Zeit später hatten sich die Gegner erneut zum Tor vorgekämpft doch der Schuss wurde von Benedikt perfekt abgewehrt.
Nun waren wir Aindlinger wieder am Zug und unser Konter ließ auch nicht lange auf sich warten und David brachte in der 22. Minute das Runde ins Eckige. Einen tollen Treffer erzielte Luca aus spitzem Winkel in der 24. Minute zum Halbzeitstand von 6:2. In der Pause schwor Trainer Richard Demharter seine Truppe ein, genauso weiter zu machen und lobte das gute Zusammenspiel. In der zweiten Halbzeit konnten die Jungs wieder gut die Räume nutzen und spielten tolle Pässe und Kombinationen. Die Friedberger zeigten sich angriffslustiger aber auch die Abwehr stand gut und ließ wenig Chancen zu.
In der 31. Minute erzielt Colin das 7:2. Die Gegner gaben sich nicht geschlagen und erkämpften sich so in der 33. Spielminute noch ein Tor, nun stand es 7:3. Im weiteren Spielverlauf konnten die Jungs sich noch die ein oder andere Torchance erspielen, die Torschüsse verpassten aber den Kasten der Gegner. In der 43. Minute erspielte sich Jonas eine weitere Torchance und traf erneut zum 8:3.
Die letzten Minuten zeigten die Jungs ein tolles Zusammenspiel so dass Simon, nach einem Pfostenschuss von Dominik, den Abpraller aufnehmen konnte und in der letzten Spielminute das Tor zum Endstand von 9:3 erzielte.

Für die Aindling spielten:
David Biehler, Jonas Biehler, Luca Demharter, Simon Ehleider, Leander Jakob, Philipp Leopold, Colin Löffler, Benedikt Mägele, Leon Mayer, Dominik Weiß

Artikel wurde erstellt von Nadja Ehleider
129 x gelesen | 1 Foto
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 11 Gruppe Agsb 16 RRSUNTorediff.Punkte
1SG Rinnenthal / Eurasburg 2651039:1326+16
2TSV Kühbach 2741235:1916+13
3SG Aindling / Alsmoos / Stotzard 3540122:1111+12
4BC Aichach 2520314:19-5+6
5TSV Königsbrunn EU11 2601510:26-16+1
6SF Friedberg 2501410:42-32+1
© tsv-aindling.de, 18.05.24 10:00
U 11 Gruppe Agsb 17 HRSUNTorediff.Punkte
1SG Aindling / Alsmoos / Stotzard 31080260:1446+24
2BC Aichach 21080253:1736+24
3BC Adelzhausen 21061339:2316+19
4(SG) WF Klingen 21040625:31-6+12
5SG SC Griesbeckerzell / SV Obergriesbach 21021720:47-27+7
6TSV Hollenbach II1010919:84-65+3
© tsv-aindling.de, 26.11.23 10:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...