RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E2-Jugend

E2 Aufbauarbeit

SG Griesbeckerzell- SG Aindling/Stotzard/Alsmoos-Petersdorf/Gundelsdorf E2 5:5 (1:4)

E2 erspielt im letzten Spiel ein Unentschieden in Griesbeckerzell

20.11.22 13:09 (ne) Die E2 ist am Samstag in Griesbeckerzell angetreten um im letzten Spiel die Herbstrunde perfekt zu machen und die Tabellenspitze zu erobern. Die Jungs um Trainer Christian Amberger waren wieder hochmotiviert und heiß auf das Spiel.

Unsere Mannschaft kam gut ins Spiel und waren gegen die stark verteidigenden Zeller auf dem Platz präsent. In der 8. Spielminute traf Matthias Neumair von der Mittellinie nach einem abgewehrten, zurückgerollten Ball direkt ins Tor. Bereits kurze Zeit später wurde ein Strafstoß nach Foul im Strafraum gegeben, den Jakob Ehleider sicher zum 0:2 verwandelte. Christopher Heinz bahnte sich den Weg über links außen zum Tor, leider verfehlte der Schuss den Kasten. Kurz darauf fiel der Anschlusstreffer für die Griesbeckerzeller. Einen weiteren Strafstoß für unsere SG verwandelte Dorian Mörz sicher zum 1:3. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Christopher Heinz noch auf das 1:4.

Nach Start der zweiten Halbzeit gab es einen Strafstoß für die Gegner, der Ball verfehlte das Tor. Kurz danach brachte Jakob Ehleider den Ball wieder ins gegnerische Tor, nun stand es 1:5. Die Zeller gaben nicht auf und trafen zum 2:5. In der zweiten Halbzeit machten die Zeller es unserer Mannschaft zunehmend schwer und das Glück war nicht auf unserer Seite. Nach einem weiteren Strafstoß für die Zeller stand es 3:5. Die Zeller drängten auf ein weiteres Tor, was ihnen in der 35. Minute gelang. Die Jungs versuchten mit Druck nach vorne weitere Torchancen rauszuspielen, aber die Verteidigung der Zeller machte es ihnen schwer. Die Torschüsse gingen an den Torpfosten oder der Keeper hielt sicher. Leider gelang unseren Jungs kein Treffer mehr, sodass der letzte Treffer der Gegner den Endstand 5:5 fest machte. Unser Jungs waren sichtlich enttäuscht die Tabellenspitze nur knapp verpasst zu haben. Trainer Christian Amberger muaste Aufbauarbeit leisten und lobte sein Team für die gezeigte Leistung, die Jungs haben ein tolles Spiel gezeigt, hart gekämpft und eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt. Die SG wurde zum Saisionbeginn erst neu gegründet, Trainer Amberger hat es in kürzester seit geschafft aus den Jungs ein super Team zu formen und es wird sicherlich nicht die letzte siegreiche Saison für die Jungs werden!

Für die SG spielten: Jakob Kremser (TW), Michael Baur, Jakob Ehleider (2), Ludwig Erhard, Julius Golling, Timo Harlander, Christopher Heinz (1), Tim Hurler, Leo Mayer, Dorian Mörz (1), Matthias Neumair (1), Florian Seemüller, Ben Selig

Artikel wurde erstellt von Nadja Ehleider
81 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Jakob Kremser
Ecke für Aindling
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 11 Gruppe Agsb 15 HRSUNTorediff.Punkte
1(SG) TSV Hollenbach / Inchenhofen II861144:2222+19
2SG Aindling / Alsmoos / Stotzard / Gundelsdorf 2852158:2038+17
3SG SC Griesbeckerzell / SV Obergriesbach 2815227:28-1+8
4TSV Rehling 2820613:39-26+6
5BC Aichach 2812516:49-33+5
© tsv-aindling.de, 19.11.22 14:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...