RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

JFG Donaumoos - SG Aindling/Petersdorf 1:4 (0:1)

Hitziges Spiel der D1 gegen die JFG Donaumoos

23.09.22 21:14 (ts) Endlich ging es auch für die D1 der SG Aindling/Petersdorf um Punkte. Nachdem man gleich am 1.Spieltag noch spielfrei war ging es am 2.Spieltag nach Berg im Gau zur JFG Donaumoos. Schön für die Jungs auch das viele Fans unseres Teams die weite Fahrt auf sich nahmen um uns zu unterstützen.

Von Beginn an nahm die SG das Heft in die Hand und erspielte sich Chance um Chance. Leider fehlte hier noch oft die Kaltschnäuzigkeit um schon früh für klare Verhältnisse zu sorgen. Nach einer guten viertel Stunde wurde es dann etwas ungemütlicher. Nach einem klaren Foul an Louis Mayer entschied der Schiedsrichter plötzlich auf Freistoß für die Gastgeber. Nach Beschwerden ging der Spieler mit 5 Minuten Zeitstrafe vom Platz und die Coaches Thomas Schlecht und Joachim Kein erhielten die Gelbe Karte. Die Mannschaft lies sich davon aber nicht anstecken und spielte ruhig aber jetzt etwas zielstrebiger und giftiger nach vorne. So gelang in Unterzahl endlich die landersehnte Führung nach einem sehenswerten Solo von Alexander Stockebrand (23.) über die rechte Seite. Damit ging es auch in die Halbzeit.

Auch der zweite Spielabschnitt begann gut für unser Team. Nach einem langen Eckball von Jakob Schlecht stand Felix Bauer goldrichtig und versenkte per Kopfball (33.) zum 0:2. In der 47. Spielminute dann nochmal eine sehr strittige Situation, die die Emotionen hochkochen lies. Nach einem Konter der JFG Donaumoos kratzte Arif Göksu den Ball noch von der Torlinie aber der Referee entschied zum erstaunen der Gäste auf Tor und so stand es plötzlich 1:2. Aber die SG stemmte sich dagegen und schaltete nochmal einen Gang hoch. Nach einem guten Flankenball über links konnte ein Gästespieler nur noch ins eigene Tor (49.) klären. Nur eine Minute später sorgte Arif Göksu mit dem hochverdienten 1:4 für den Endstand und man spielte die restliche Zeit locker über die Runden.

Für die SG spielten und trafen:
Laurin Jäger (TW), Philip Kein, Noah Eckert, Louis Mayer, Sebastian Bauderer, Jakob Schlecht, Alexander Stockebrand (1), Arif Göksu (1), Felix Bauer (1), Daniel Roth

Weiter geht es am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den ebenfalls siegreich gestarteten VfR Neuburg/Donau.

Artikel wurde erstellt von Thomas Schlecht
165 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Eckball
Felix Bauer war per Kopf erfolgreich
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 13 KK Agsb 5SUNTorediff.Punkte
1SG Aindling / Petersdorf 1871024:717+22
2JFG Weilachtal 1860225:718+18
3SC Mühlried851219:136+16
4VfR Neuburg / Donau841313:112+13
5TSV 1896 Rain U12831413:16-3+10
6JFG Lech-Schmutter831412:16-4+10
7JFG Donaumoos821513:19-6+7
8SG SC Griesbeckerzell / SV Obergriesbach / FC Affing / DJK Gebenhofen820614:29-15+6
9TSV Kühbach802617:32-15+2
© tsv-aindling.de, 19.11.22 14:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...