RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

TSV Aindling 2 - SV Obergriesbach 1:0 (0:0)

Knapper Sieg im Spitzenspiel

07.11.21 14:01 (tom) Einen wichtigen 1:0 Sieg feierten die Aindlinger im nächsten Topspiel gegen den langjährigen Konkurrenten aus Obergriesbach. In einem über 90 Minuten rassigen Spiel setzten sich die Aindlinger letztendlich verdient durch. Das Tor des Tages erzielte Alex Dauber kurz nach der Pause.

Das Duell an diesem herrlichen Herbsttag im Aindlinger Stadion nahm sofort Fahrt auf. Auf beiden Seiten wurde zielstrebig nach vorne kombiniert, doch klare Torchancen waren noch Mangelware. Obergriesbach versuchte es immer über Kinzel, Aindling agierte meist über den schnellen Bader. Bader war es dann auch, der durchgebrochen war und nur noch durch ein Foul zu stoppen war. Da der Abwehrspieler der letzte Mann war, gab es glatt rot. Der fällige Freistoß aus guter Position brachte jedoch nichts ein. Doch bis zur Pause merkte man den Gästen die Unterzahl nicht an, sie gaben sogar den Ton an und kamen durch Kinzel zu zwei guten Chancen. Aindling setzte eher auf Konter und hatte auch zwei gute Chancen zu verzeichnen. Die Schüsse von Bader und Jakob strichen nur knapp am Tor vorbei.

Nach der Pause wurde das Spiel immer intensiver und die Zweikämpfe wurden auch etwas härter geführt. Aindling übernahm immer mehr die Kontrolle. Nach einem Einwurf und der anschließenden Flanke von Jacobi, war es Alex Dauber vorbehalten per Kopfball den Ball zum umjubelten Führungstreffer im Tor unterzubringen. Obergriesbach war in Halbzeit zwei vor allem durch Freistöße gefährlich. Einen dieser setzte Kinzel an den Pfosten. Mitte der zweiten Halbzeit wurde es turbulent. Aindling bekam nach einem Foul an Fabian Ettinger einen Elfmeter zugesprochen. Der Gefoulte schoss selbst und traf nur den Innenpfosten. Im Gegenzug wurde Kinzel gelegt und Amberger musste mit Gelb-Rot vom Platz. Jetzt dachte man das Spiel nehme eine Wende, doch die Heimelf stemmte sich vehement gegen ein Gegentor. Auf der Gegenseite kamen die Hausherren immer wieder zu guten Kontermöglichkeiten, die schon frühzeitig zu einer Entscheidung hätten führen müssen. Letztendlich blieb es bei einem nicht unverdienten 1:0 Erfolg für die Ettinger/Baur Elf. Damit bleiben die Aindlinger dem Tabellenführer Laimering auf den Fersen.

Aufstellung:
Wiesmüller, Jacobi, Amberger, Grammer, Kogelmann (Ettinger Michael), Huber, Baur (Schön Johannes), Jakob (Aichele), Ettinger Fabian, Bader, Dauber

Jetzt heißt es die wichtigen Siege aus den Spitzenspielen gegen Stotzard und Obergriesbach zu bestätigen und in den verbleibenden zwei Spielen bis zur Winterpause nochmal alles in die Waagschale zu werfen, um in der Spitzengruppe überwintern zu können.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
181 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Agsb OstSUNTorediff.Punkte
1FC Laimering-Rieden15112241:1823+35
2DJK Stotzard15101443:1726+31
3TSV Aindling II1392236:1026+29
4SV Obergriesbach1592441:2417+29
5TSV 1862 Friedberg II1481531:1615+25
6TSV Sielenbach1573545:3114+24
7TSV Mühlhausen1564526:242+22
8SC Oberbernbach II1553722:42-20+18
9TSV Dasing II1451816:37-21+16
10FC Igenhausen1543828:44-16+15
11SV Wulfertshausen II1534827:45-18+13
12BC Rinnenthal II1433826:36-10+12
13TSV Inchenhofen II1432916:38-22+11
14SV Ottmaring II15231016:32-16+9
© tsv-aindling.de, 21.11.21 18:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...