RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

DJK Stotzard - TSV Aindling 2 1:3 (0:2)

Derbysieger in Stotzard

01.11.21 12:47 (tom) Der letzte Spieltag der A-Klasse Ost stand ganz im Zeichen des Gemeindederbys zwischen Stotzard und Aindling 2. Zugleich war es das Spitzenspiel, spielte doch der 2te gegen den Tabellendritten. Am Ende waren die Aindlinger in einem hitzigen Spiel die clevere Mannschaft, siegten mit 3:1 Toren und stehen nun selbst auf Rang 2 der Tabelle.

Von Anfang an entwickelte sich ein hektisches Spiel. Beide Mannschaften agierten mit langen Bällen in die Spitze und lieferten sich etliche Zweikämpfe. Die vielen Zuschauer brachten mit ihren Kommentaren weitere Hektik ins Spiel. So kämpften die Mannschaften nicht nur um den Ball, sondern fightenten regelrecht um diesen.
Ein Freistoß von Michael Ettinger verlängerte Andreas Kratzer zur Führung ins Gehäuse. Peltzer machte die einzige Chance der Stotzarder in Halbzeit 1 glänzend zu Nichte. Auf der anderen Seite war es wieder eine Standardsituation, die zum Treffer führte. Alex Dauber wuchtete eine Bader Ecke ins Gehäuse. Hätte der Schiri ein klares Foulspiel im Sechzehner gepfiffen, wäre das Spiel wohl schon in Halbzeit 1 entschieden gewesen.

Auch nach der Pause kam kein richtiges Fußballspiel zu Stande. Immer wieder wurden die Aktionen durch Foulspiele unterbrochen. Völlig unerwartet dann der Anschlusstreffer, als ein Freistoß im Aindlinger Gehäuse einschlug. Die Stotzarder wollten jetzt mehr, doch die Aindlinger Abwehr stand sicher. Bis auf eine gute Schusschance von Bauer ließ sie nichts mehr zu. Ein Konter brachte dann die Entscheidung. Gradl tankte sich auf der linken Seite durch und seine Hereingabe verwertete Kratzer mit einem trockenen Schuss zur Entscheidung.

Verwunderlich war zum Schluss, dass dieses hart geführte Spiel mit 11 gegen 11 endete. Es hagelte zwar etliche gelbe Karten, die Ampelkarte blieb jedoch stecken.

Insgesamt ein tolles Derby - super Wetter... super Platz... tolle Kulisse... und natürlich ein Sieg für die Aindlinger Zweite!

Aufstellung:
Peltzer, Jacobi, Grammer (Kogelmann), Amberger, Ettinger Michael (Haas), Huber, Baur, Herb, Kratzer, Bader, Dauber (Gradl)

Nächste Woche steht schon das nächste Spitzenspiel an, wenn die Aindlinger im eigenen Stadion den SV Obergriesbach erwarten. Nur der Sieger wird dem Tabellenführer Laimering auf den Fersen bleiben.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
350 x gelesen | 3 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Agsb OstSUNTorediff.Punkte
1FC Laimering-Rieden15112241:1823+35
2DJK Stotzard15101443:1726+31
3TSV Aindling II1392236:1026+29
4SV Obergriesbach1592441:2417+29
5TSV 1862 Friedberg II1481531:1615+25
6TSV Sielenbach1573545:3114+24
7TSV Mühlhausen1564526:242+22
8SC Oberbernbach II1553722:42-20+18
9TSV Dasing II1451816:37-21+16
10FC Igenhausen1543828:44-16+15
11SV Wulfertshausen II1534827:45-18+13
12BC Rinnenthal II1433826:36-10+12
13TSV Inchenhofen II1432916:38-22+11
14SV Ottmaring II15231016:32-16+9
© tsv-aindling.de, 21.11.21 18:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...