RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

TSV Aindling verstärkt sich noch mit Markus Nix

Auswärts beim Tabellenführer in Ecknach vor schwerem Spiel

03.09.21 11:44 (joki) Das Heimspiel gegen Meitingen zeigte eine Aindlinger Mannschaft, die an diesem Abend zeigte was in ihr steckt und dies brachte man auch auf den Platz. Eine solche Leistung plus X ist nötig, um auch bei weit führenden und heuer enorm starken VfL Ecknach zu bestehen, außerdem hat man gegen die Ecknacher sicher noch etwas gut zu machen, man denke nur an die letzten beiden Spiele (1-4, 1-4).

Trainer Christian Adrianowytsch hat bis auf Rimon Shushe und Andreas Kratzer, beide verletzt , den kompletten Kader zur Verfügung, was schon lange nicht mehr war. Mit viel Rückenwind nach dem Meitingen-Spiel fährt man nach Ecknach, jedoch auch mit dem Wissen, dass es dort enorm schwer ist etwas zu ereichen. Die Gastgeber sind eine Truppe, die nie aufgibt, die enorm kämpft und die auch wenn es sein muß einen feinen Ball spielen kann. Und derzeit läuft es bei Ecknach, noch ungeschlagen, weit führend mit 16 Punkten aus 6 Spielen, dass sagt doch schon alles.

Jedoch können auch wir einiges dagegen stellen. Die Spieler haben nach den nicht so guten Spielen zu Beginn der Saison gemerkt, dass man mehr tun muß und wenn es sein muß auch auf vollen Kampf umstellen muß. Wenn man seine Stärken, die wir haben, auf den Platz bringt, dann kann man in dieser Klasse jeden schlagen, auch den Tabellenführer. Und dies kann man anpacken, wenn wir wieder miteinander auftreten, miteinander gegen Ecknach arbeiten und dann schauen wir mal wie es nach 90 Minuten ausschaut.

Es wird sicherlich ein intensives Spiel, es werden sicher viele Zuschauer kommen und die Ecknacher sind laut Jochen Selig, ihrem Abteilungsleiter, für uns gerüstet und "scharren" bereits mit den "Hufen".
Das Spiel findet am Samstag, den 04.09.2021 ab 17:30 Uhr in Ecknach statt.

Diese Woche holte man mit Markus Nix noch einen erfahrenen Spieler dazu, zuletzt spielte dieser beim SV Mering, er war jetzt lange verletzt, was sofort frei und dürfte bis zum übernächsten Heimspiel sicher soweit sein und dann im Kader auftauchen.

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
196 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...