RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

Mit vier Siegen und einem Unentschieden ins Landkreisfinale

U13 überzeugt in der Vorrunde der LK-Meisterschaft

D-Junioren liefern tollen Hallenfußball mit Turniersieg in der Nachspielzeit

22.12.08 15:30 (jk) Die D-Junioren des TSV Aindling konnten mit packenden Spielen das Vorrunden-Hallenturnier zur Landkreismeisterschaft, in der gut besuchten Sporthalle des Gymnasiums Aichach, verdient für sich entscheiden. Mit starken Gegnern wie dem TSV Dasing und dem BC Aichach waren hier keine leichten Hürden zu nehmen.

Unter der vorbildlichen Turnierleitung des BC Aichach musste der TSV Aindling in Gruppenspielen gegen Aichach, Dasing, Sielenbach, Oberbernbach und Gundelsdorf seine Ambitionen auf das Landkreisfinale bestätigen, nur die beiden erstplatzierten würden sich für das Finale qualifizieren.

Um 19:00 Uhr starteten unsere D-Junioren mit einem 0:0 gegen den TSV Dasing in das Turnier. Hier hätte man beinahe schon für den ersten Paukenschlag sorgen können, Elias Jakob traf in der Schlußminute den Innenpfosten.

Im zweiten Spiel, der Gegner war hier der SC Oberbernbach, der erste Sieg. Mit einem 4:0 durch Treffer von Markus Kurz (zweimal), Elias Jakob und Johannes Schön wurde der erste Dreier verbucht. Bemerkenswert hier, wie mit der Bande agiert wurde. So legte erst Johannes Schön, Elias Jakob zum 3:0 über dieselbe auf, ehe dieser sich auf dem gleichen Wege beim 4:0 revanchierte.

Das dritte Spiel wurde von vielen unserer Jungs mit Spannung herbeigesehnt, ging es doch gegen Schulkameraden im Trikot des BC Aichach zur Sache. Johannes Schön traf hier zweimal für die Aindlinger Farben und so konnte in einem packenden Spiel ein 2:1 Sieg gegen den Hausherren, zur Freude aller, verbucht werden.

Maximilian Mertl, Julian Wittmann, Markus Kurz und Elias Jakob zeigten ihre Treffsicherheit im vierten Spiel und so wurde der FC Gundelsdorf mit 4:1 besiegt. Dies war zugleich die Vorentscheidung. Der für die Qualifikation nötige zweite Platz, war noch vor dem letzten Gruppenspiel gesichert.

Im letzten Spiel wollte man den mitgereisten Fans nochmal was bieten, und so konnte der starke TSV Sielenbach mit Toren von Markus Kurz und Johannes Schön (zweimal) mit schönem Hallenfußball letztendlich 3:1 bezwungen werden.

Frisch geduscht verfolgten unsere erfolgreichen Kicker das letzte Spiel des Abends, der TSV Dasing hatte gegen den FC Gundelsdorf den Turniersieg vor Augen. Alles deutete auf einen komfortablen Sieg der Dasinger hin, ehe der FC Gundelsdorf 7 Sekunden vor Schlusspfiff den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielte und damit für Punkt- und Torgleichstand zwischen Dasing und Aindling sorgte.

Nach 15 Gruppenspielen mit mehr als 60 Toren musste nun die Entscheidung zum Turniersieg, mittlerweile war es kurz vor 22:00 Uhr, im Strafstoßschießen zwischen Dasing und Aindling fallen. Der Strafstoß-Krimi endete mit 8:7 für den TSV Aindling, Sebastian Peltzer konnte den entscheidenden Ball halten und wurde im Anschluss vor jubelnden Fans durch die Halle getragen.

Mit dieser tollen Gesamtleistung haben sich unsere Junioren den Einzug ins Finale der Landkreis-Hallenmeisterschaft redlich verdient. Die Finalrunde der D-Junioren wird am Samstag den 24.01.2009 ab 09:00 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Aichach gespielt.

Video zum Strafstoß-Krimi? aindlingTV war bei der Entscheidung dabei!

Artikel wurde erstellt von Jürgen Klein
1150 x gelesen | 1 Video | 4 Fotos | 1 Termin
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
Strafstoß-Krimi endet 8:7 für Aindling
21.12.08 0:30 Minuten
Fotos
Turnierplan Finale 24.01.09
Markus Kurz zeigt wohin er getroffen hat
Daumendrücken auf der Tribüne
Aufregung, die D-Junioren müssen nochmal ran
Termine
Sa24.01.09 09:00D-Junioren Endrunde Hallen-Landreismeisterschaft 

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...