RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - B1-Jugend

Neuzugang Cihan Aydin

BC Adelzhausen - TSV Aindling 2:1 (0:0)

Unsere U17-Junioren verschenken total unnötig drei Punkte

25.09.16 22:14 (dt) Unsere Jungs waren heute spielerisch ganz klar die bessere Mannschaft. Die drei Punkte für Adelzhausen wurden eindeutig verschenkt …

In der ersten Halbzeit waren unsere Jungs hellwach und konnten richtig stark aufspielen. Bereits nach 15 Minuten gelang es Daniel Gerstmayer durch eine starke Einzelaktion, drei Gegenspieler auszuspielen und einen Zuckerpass auf Jakob Erdle steil in den 16ner zu geben. Dieser kam 7 Meter vor dem Tor frei zum Schuss, traf aber leider nur die Latte. Auf der anderen Seite gelang es unseren beiden 6ern, Manuel Wenk und Fabian Kogelmann, die Gegner vom eigenen 16er fern zu halten. Außer einer Ecke in der 40. Minute fielen die Adelzhausener Jungs nur durch harte Zweikämpfe auf. Unsere Jungs spielten heute eine der besten Halbzeiten bis jetzt.

Die zweite Halbzeit startete wie die erste endete. Unsere Mannschaft war klar überlegen. In der 65. Minute eroberte Fabian Kogelmann den Ball auf Höhe des Mittelfelds und startete mit dem Ball durch. Er spielte drei Gegner aus, zog leicht rechts in den gegnerischen 16er und hämmerte den Ball unhaltbar ins rechte obere Eck. Der mehr als verdiente Führungstreffer – 0:1. Ab dann ließ allerdings die Konzentration unserer Jungs nach. Aufgrund einer eigentlich ungefährlichen Situation kassierte unsere Mannschaft das 1:1. Ein Spieler aus Adelzhausen zog aus 20 Metern ab und der Ball hätte eigentlich am Tor vorbei fliegen sollen, wäre da nicht einer unserer Jungs gewesen, der den Ball so blöde in die entgegengesetzte Richtung unseres Torwarts abgelenkt hätte. Nach dieser Aktion wurden unsere Jungs so unsicher, dass den Adelzhausenern nur 10 Minuten später auch das 2:1 gelang. Diesmal nach einem unnötigen Rückpass zu unserem Torwart. Unsere Jungs konnten den Ball einfach nicht konsequent aus dem eigenen 16er schlagen, sodass es einem der gegnerischen Spieler gelang in diesem Durcheinander das Tor zu erzielen. So grausam kann Fußball sein.

Fazit:
Keine Frage, unsere Jungs waren heute eindeutig die bessere Mannschaft. Allerdings wurde es versäumt, bereits in der ersten Halbzeit den Sack zu zumachen.

Nun noch etwas Erfreuliches. Unsere B-Jugend kann sich über einen weiteren Neuzugang freuen. Cihan Aydin, auch ein ehemaliger Jugendspieler des TSV Aindling, ist vor zwei Wochen zu uns ins Training gekommen. Heute war sein erster Einsatz und was wir bisher gesehen haben, macht Freude auf mehr. Ein starker Außenspieler der gut zu unserer Mannschaft passt.

Artikel wurde erstellt von Daniel Tschech
399 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...