RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E2-Jugend

Lukas in Aktion

FC Affing - DJK Hochzoll - BC Adelzhausen

Sieg - Klatsche - Sieg und eine Menge Tore

03.10.15 12:55 (kv) Innerhalb 10 Tagen durchlebten die Aindlinger Nachwuchsfußballer sämtliche Höhen und Tiefen im Fußball.


** FC Affing - TSV Aindling 5:6 **
Am Mittwoch, 23.9.15 spielten unsere Junge bei der E2 vom FC Affing. Wie im ersten Spiel gegen Petersdorf wurden die Spielpositionen munter durchgewechselt. Dieses Mal spielte Lukas anstatt unserem Stammtorhüter Niklas im Tor und er bügelte durch tolle Paraden etliche Fehler seiner Vorderleute aus. Erst in der Schlußminute konnten die Aindlinger, durch einen Freistoß von Valentin das Spiel mit 6:5 für sich entscheiden.

Torschützen: Leon, Tim (2), Alex, Valentin (2)
TSV Aindling: Lukas, Niklas L., Bene, Alex G., Leon, Alex T., Tim, Robin, Niklas Sch., Valentin


** DJK Hochzoll - TSV Aindling 7:1 **
Am darauf folgenden Mittwoch erhielten unsere siegverwöhnten Nachwuchsfußballer gegen die technisch sehr starken Hochzoller eine Fußballlehrstunde. Nur in den ersten 10 Minuten konnte unsere E2 das Spiel offen halten. Danach fielen die Tore in regelmäßigen Abständen, teils durch herrliche Spielzüge der Hochzoller, teils auch durch haarsträubende Fehler der Aindlinger. Den stärksten Eindruck in diesem Spiel hinterließen unsere mitgereisten "Fans" , die jede gelungene Aktion unserer Jungs feierten.

Torschütze: Tim
TSV Aindling: Niklas L., Bene, Lukas, Alex G., Niklas Sch., Noah, Leon, Alex T., Tim, Robin


** BC Adelzhausen - TSV Aindling 2:9 **
Am Tag der deutschen Einheit hatten unsere Jungs die Chance sich zu rehabilitieren. Diese Chance wurde bestens genutzt. Schon in der zweiten Minute gingen die Aindlinger durch einen Eckball mit 1:0 in Führung. Erwähnenswert dabei war, dass dieser Eckball erst einen Tag zuvor im Training das erste Mal einstudiert wurde. Nach einer kurzen Ecke von Tim und Robin schlenzte Tim den Ball von außen ins Adelzhauser Tor. Ein breites Lächeln huschte über das Gesicht von unserem Trainerfuchs Micha. Nach weiteren Toren von Tim (2) und Valentin und einem Kontertor der Adelzhauser ging es mit 4:1 in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit wurde die Aindlinger Überlegenheit in Tore umgemünzt. Durch Tore von Bene, Valentin, Lukas, Robin und Tim konnte das Spiel mit 9:2 gewonnen werden.

TSV Aindling: Niklas L., Alex G., Lukas, Niklas Sch., Bene Leon, Tim, Valentin, Alex T., Robin

Artikel wurde erstellt von Klaus Veitinger
560 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Wir sind eine Mannschaft
Torfreude
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...