RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E1-Jugend

Besprechung der Taktik vor dem Spiel

TSV Friedberg - TSV Aindling 7:3 15.11.2014

E1: Starkes Spiel gegen TSV Friedberg – trotzdem 3:7 verloren

15.11.14 16:44 (ms) Im letzten Spiel der Herbstrunde ging es für die Aindlinger E1 zum TSV Friedberg, dem bis dahin verdienten Tabellenführer. Klar war von Anfang an, dass man gegen einen so starken Gegner sich wohl wenig Chancen erarbeiten kann. Also wollte man ein kampfbetontes, läuferisch intensives Spiel bieten.

Der Beginn der Partie gestaltete sich offen, die Gastgeber aus Friedberg agierten recht vorsichtig und Aindling ging sofort mit vollem Einsatz zur Sache.
Gleich nach Anpfiff erarbeiteten sich die Jungs die erste Chance, der Ball von Jonas strich nur knapp am Tor vorbei. Kurz darauf die erste Ecke für Aindling: Patrick bringt den Ball direkt vor das Tor und im Gedränge geht der Ball zum 0:1 für Aindling über die Linie. Danach bleiben die Aindlinger weiter am Drücker, aber bereits 2 Minuten später kann Friedberg ausgleichen und noch 2 Minuten später sogar die 2:1 Führung erzielen. Leider muss man sagen, dass beide Treffer vermeidbar waren, wenn die bis kurz vorher noch bestehende Ordnung nicht etwas auseinandergefallen wäre.
Der Kampfgeist blieb aber ungebrochen. Jetzt organisierten sich die Aindlinger wieder und spielten- ja spielten - schöne Pässe, setzten Friedberg wieder unter Druck und brachten so den Gegner erneut in Bedrängnis. In der 11. Minute setzte sich Julian auf rechts durch spielte ins Mittelfeld zu Jonas, der legt noch im Mittelfeld auf links zu Benjamin S. Der konnte dann sich auf links durchsetzen und mit einem sehenswerten Schuss unter die Latte unhaltbar zum 2:2 Ausgleich einnetzen.
Nun klappten aber auch die Friedberger Spieler das Visier hoch und man kämpfte zwischen den Strafräumen um jeden Ball. Ein sehr kraftraubendes, sehr laufintensives Spiel entwickelte sich. Die Aindlinger spielten wie aus einem Guss. Aber auch die Friedberger spielten technisch und kämpferisch ganz stark, und konnten bis zur 20. Minute ihre Chancen zur 5:2 Führung nutzen. Auch der Aindlinger Einsatz wurde belohnt.
Kurz vor dem Pausenpfiff nahm Jonas einen Abpraller des gegnerischen Tormanns geistesgegenwärtig an und schob zum 5:3 ein.
Nach der Pause dann ein Abbild der ersten Halbzeit. Zwei Mannschaften auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für die Hausherren. Aindling mühte sich, konnte aber keinen Torerfolg mehr verbuchen. Da Friedberg noch zwei Treffer erzielte, lautete der Endstand 7:3, aus unserer Sicht ein gerechter Sieger, dass Ergebnis vielleicht etwas zu hoch.
Das war noch einmal ein tolles Spiel zum Abschluss der Saison.
Allen Spielern Glückwunsch zu einer tollen Entwicklung und einer sehr guten Saison.
Besonders die Kameradschaft und der Mannschaftsgeist sind hervorzuheben, der diese tolle Truppe so erfolgreich macht.
Vielen Dank auch den Betreuern Eltern und Fans, die uns zu jedem Spiel begleitet und die Mannschaft so toll unterstützt haben.
Den Abschluss feierte man gemeinsam beim Mannschaftsessen im allseits beliebten Schnellrestaurant ….

Weiterhin viel Erfolg Jungs, und denkt dran: Auf geht`s Aindling, auf geht`s…

E1 spielte wie folgt:
Florian Hammerl, Kilian Lesti, Jonas Schillinger, Julian Baumgartner, Marcel Kreisl, Benjamin Jakob, Benjamin Schreiber, Patrick Schapfl ,

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
525 x gelesen | 7 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...