RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E1-Jugend

Harter Zweikampf um jeden Ball

TSV Aindling – FC Stätzling 1:4 18.10.2014

E1 verliert in einem erstklassigen Spiel leider mit 1:4 gegen den FC Stätzling

19.10.14 11:33 (ms) Am Samstag stand das ebenfalls schwere Spiel gegen den FC Stätzling an, wo man im Hinspiel bekanntlich bereits 8:3 verlor.
Für das Heimspiel und Dank der Steigerung in den letzten Spielen hatte man sich in der E1 für dieses wichtige Spiel wieder viel vorgenommen.

Und das merkte man dann auch von Beginn an, denn unsere Aindlinger Jungs kämpften konzentriert und verbissen um jeden Ball.
Die Abwehr Julian, Kilian und Benjamin Jakob stand sicher, man spielte gemeinsam mit den Vorderleuten Marcel, Gregor und Benjamin Schreiber sehr diszipliniert und aufmerksam, und unser „Kreativzentrum“ Patrick und Jonas und setzten sich gekonnt mit ein, um unser Spiel voranzutreiben.
So konnten sich die Aindlinger bis zur 10. Minute bereits 2 Großchancen herausspielen während Florian im Tor noch nicht ernsthaft geprüft wurde.

In der 18. Minute hatte dann Marcel das 1:0 bereits auf den Fuß, verzog aber knapp.
Gleich in der nächsten Minute brannte es vor unserem Tor, einen gekonnten Schuss konnte Flo gerade noch mit den Fingerspitzen aus dem linken oberen Eck fischen.
Dann passierte es doch! In der 21. Minute schlug ein strammer Schuss aus ca. 15 Meter im oberen Eck ein, Flo hatte keine Chance. Das war gleichzeitig das knappe Pausenergebnis, das Chancenverhältnis lautete bis zur Halbzeit 7:2 für Aindling!

Leider konnte die sehr gute Leistung aus der 1.Halbzeit nicht ganz in die 2. Hälfte übernommen werden. Der Beginn der 2. Halbzeit gestaltete sich schwerer, man kam nicht in Schwung und so fiel fast folgerichtig das 2:0 in der 27. Minute und das 3:0 in der 29. Spielminute. Vermutlich hatte die erste Halbzeit aufgrund der hohen Intensität auch viel Kraft gekostet und die Aindlinger waren konditionell ausgepowert. Unser Florian war zu diesem Zeitpunkt stark gefordert und hielt uns mit tollen Reflexen im Spiel.
Aber aufgeben gibt es nicht bei der Aindlinger E1!! Es wurde weitergekämpft und ein wiederum sehr guter Spielzug führte dann zum 1:3, ein toller Konter den Jonas mit einem schlauen Heber über den gegnerischen Tormann vollendete. In der 38. Minute konnte dann Stätzling sogar noch das 1:4 erzielen. In den letzten 10 Minuten warfen die Aindlinger Spieler noch einmal all ihre Kraft in die Waagschale, konnten aber leider keinen Treffer mehr erzielen.
Zu wünschen wäre es gewesen, da über die gesamte Spielzeit gesehen die Leistung mindestens ebenbürtig war, wenn nicht an diesem Tag sogar etwas besser. Leider konnte man diese Leistung nicht in Tore umsetzen. So blieb es bei einer viel zu hohen Niederlage, trotzdem können die Spieler mit ihrer Leistung zufrieden sein und sich auf das nächste Spiel freuen.
Am Montag findet um 17:30 Uhr ein Testspiel zu Hause gegen die Jungs aus Alsmoos statt.
Auf geht`s Aindling, auf geht`s…

E1 spielte wie folgt:
Florian Hammerl, Jonas Schillinger, Julian Baumgartner, Gregor, Marcel Kreisl, Kilian Lesti, Benjamin Jakob, Benjamin Schreiber, Patrick Schapfl ,

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
412 x gelesen | 7 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
"Kopfarbeit"
gekonnte Absicherung in der Abwehr
Konter
Patrick (hinter dem Stätzlinger Spieler) im Kampf Mann gegen Mann
Jonas mit vollem Einsatz
..bei einer gegnerischen Ecke
Gregor umringt von Gegnern
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...