RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - F3-Jugend

Mannschaftsbild nach der Siegerehrung

Hallenturnier Dasing - Platz 4 für unsere Bambinis

Bambinis der F3 kommen bis ins Halbfinale

30.12.13 19:31 (gk) Im Dasinger Hallenturnier trafen sich heute, am 30.12.13, 8 Mannschaften zu einem sehr aufregenden und vor allem turbulentem Turnier, bei welchem unsere F3 Bambinis es bis zum Halbfinale und auf Platz 4 geschafft haben.

Hallenfußball oder sogenannter Futsal nach den internationalen Richtlinien, ohne Bande und mit kleinem Ball war für unsere Bambinis kein Hindernis zum Kampfeinsatz.

Für den TSV hatte das Turnier von Beginn an ein sehr hohes Tempo und alle Spiele der Gruppenphase verliefen sehr turbulent und erfolgreich. Mit Max Wittek konnten sich die mitgereisten TSV FAN ganze 3 Mal mit tollen Toren freuen.

Die Zuschauer und vor allem unsere gegnerischen Mannschaften haben bereits nach dem ersten Spiel erkannt, dass sie bei unserer Abwehr mit Melissa auf eine harte Nuss getroffen sind. Alle gefährlichen Angriffe auf unser Tor wurden von ihr zerschmettert und abgewehrt. Im Mittelfeld war ein tolles Zusammenspiel unter Paul und Julius zu genießen, welche dann unseren Sturm mit Max und Thomas mit gefährlichen Bällen bestückt haben. Sobald sich nur die kleinste Ermüdung gezeigt hat waren dann sofort Luis und Dennis zum Einsatz bereit.

Ein großer Dank geht an alle Eltern und unseren FANS welche unsere Mannschaft zum Erfolg angefeuert haben.

Nachdem in der Gruppe B die Plätze 2-4 Punktgleich und im identischen Torverhältnis lagen musste durch 7 Meterschießen entschieden werden. Hier hat unsere Nummer 1 Luis tolle Paraden geleistet und die entscheidenden Tore von Max und Thomas haben unsere Mannschaft dann ins Halbfinale gebracht.

Aus Platz 2 in der Gruppe trafen wir dann im Halbfinale gegen den TSV Neusäß und mussten uns gegen den Turniersieger knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 ging es nach der regulären Spielzeit nur durch einen unglücklichen Ausgleich des SV Mering zum 1:1 in den letzten 25 Sekunden ins 7 Meter Schießen und leider war dann das Glück hier nicht mehr auf unserer Seite und wir beendeten mit Platz 4.

Ein schöner Tag, bei welchem wir die positive Entwicklung unserer Mannschaft beobachten konnten und demnach weiteres gelingen wünschen. Macht weiter so und kämpft für unseren gemeinsamen Erfolg.

TSV Aindling:
Louis Korntheuer (Tor), Julius Thoms, Luis Kutlu, Max Wittek, Melissa Kutlu, Paul Rott, Thomas Seybold, Dennis Hammerl

Artikel wurde erstellt von Gökhan Kutlu
789 x gelesen | 8 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...