RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E2-Jugend

Auf wen sind wohl alle Augen gerichtet?

TSV Aindling - TSV Gersthofen 7:4 (3:3)

Aindlings E2 präsentiert sich zu Hause in Bestform

26.10.13 17:07 (ms) Hervorragend… Klasse… Phänomenal… das waren die Worte zur Spielweise unserer E2-Junioren nach dem heutigen Heimspiel gegen die E3 des Gersthofener Fußballvereins. Der 7:4 Sieg unserer Mannschaft ging auch der Höhe nach voll in Ordnung, obwohl...

auch die Gersthofener ein sehr gutes Spiel ablieferten und bis zur Halbzeit auch noch eine Siegchance hatten.

Aber der Reihe nach:
Bei bestem Wetter und mit absolutem Siegeswillen betraten unsere Kicker den Platz und übernahmen (fast schon gewohnt) sofort die Initiative.
Die Spieleröffnung aus der Abwehr (Flo in Zusammenarbeit mit Julian Baumgartner und Benjamin Jakob klappte hervorragend und mit schnellen Zuspielen und perfekten Pässen erspielten sich Jonas und Patrick die ersten Chancen. Schnelle Flügelläufe der Außen Gregor, Kilian und Soccer (Benjamin S.) unterstützten unseren Spielaufbau und brachten immer wieder Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Die Stärke unserer Jungs zeigt aber auch Folgendes: Das 1:0 schoss nicht unser Sturm, sondern Benjamin Jakob (Verteidiger), der eine Ecke von Patrick mit der Hacke zum 1:0 vollendete. Kurz darauf konnte Gregor auf 2:0 erhöhen, indem er einen Pass von Jonas in die Spitze annahm, und mit einer kurzen Drehung und Hammerschuss aus 15m unhaltbar im Tor versenkte!
Die Gegner steckten aber nach der frühen Führung durch uns nicht auf, sondern kämpften unermüdlich weiter. In der 14. Minute schafften sie nach einem schnellen Konter den Anschlusstreffer. Fast im Gegenzug wiederum nach einem Standard (Ecke) köpfte (!) nach Hereingabe von Patrick unser Benjamin J. zum 3:1 ein. Leider konnte sich dann Gersthofen immer mehr befreien und spielte nun ihrerseits stark auf unser Tor, so dass es vor der Halbzeit noch zum Ausgleich kam. In dieser Phase ist es unseren Verteidigern Julian B. und Benjamin J. und Torwart Florian zu verdanken, dass wir nicht sogar in Rückstand gerieten.

Nach der Halbzeit drehte unser Team noch mal richtig auf. Soccer (Benjamin S.), ganz oft im Zusammenspiel mit Jonas und Gregor, machten vorne richtig Dampf und so fiel folgerichtig dass 4:3 und das 5:3 jeweils durch Soccer (29.und 35. Min.). Gregor mit knallharten Lattenschuss, Julian Hahn mit Chance, zeigten die Ernsthaftigkeit der Angriffe unserer Jungs und so schaffte dann auch Marcel noch das 6:3 in der 42. Minute nach Vorarbeit von Julian Hahn. Gersthofen steckte trotzdem nicht auf und kam noch auf 6:4 heran, bevor in der 47. Minute Jonas den 7:4 Endstand herstellte.
Die Beurteilung des Spieles erfolgte bereits oben durch die Zuschauer:
Wir sagen: Klasse Leistung beider Teams.
Bitte beachten: Nächstes Spiel am Montag 04.11.2013!! gegen Langweid

E2 spielte wie folgt:
Florian Hammerl, Julian Baumgartner, Benjamin Jakob, Marcel Kreisl, Kilian Lesti, Patrick Schapfl , Gregor Gaedcke, Jonas Schillinger, Benjamin Schreiber und Julian Hahn

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
456 x gelesen | 9 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...