RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - C1-Jugend

Andre Deppner hat seinen Gegner voll im Griff. Beobachtet von Max Schillinger u Dani Burger

TSV Aindling - SV Hammerschmiede 0:0 (0:0)

Nebel, nasskaltes Wetter, 0:0

20.11.11 20:32 (mabu/jj) Zum Abschluss der Hinrunde bekamen die Zuschauer ein zwar intensiv geführtes, an spielerischen Höhepunkten aber armes Fußballspiel zu sehen. Am Ende stand dann, trotz optischer Überlegenheit der Aindlinger C-Jugend, ein leistungsgerechtes Unentschieden ohne Tore.

Zu Beginn des Spiels sah es so aus, als könnte die C-Jugend des TSV Aindling an die starke Leistung der Vorwoche gegen die JFG Singoldtal anknüpfen. Leider blieb die Führung in der Anfangsphase trotz guter Torchancen und einem Lattentreffer durch Maximilian Gradl aus. Mit zunehmender Spieldauer ging die Dominanz der Aindlinger Mannschaft, bedingt durch viele Ballverluste und Unsicherheiten in der Defensive, verloren. Man baute den Gegner regelrecht auf und musste bis zur Pause einige gefährliche Kontersituationen überstehen.

Nach der Halbzeit verstärkten die Aindlinger Jungs nochmals das Offensivspiel. Allerdings reichten Technik, Kreativität und Spielschnelligkeit heute nicht aus, um sich gegen einen tief stehenden Gegner im Strafraum entscheidend durchsetzen zu können. Fast wäre das uneffektive Spiel der Aindlinger Mannschaft noch bestraft worden, als nach einem Konter ein gegnerischer Angreifer alleine auf das Aindlinger Tor zulief. Torwart Lukas Burger war aber zur Stelle, reagierte glänzend und konnte somit zumindest einen Punkt für seine Mannschaft festhalten.

Aufstellung:
Lukas Burger, Andre Deppner, Maximilian Schillinger, Julian Schneider, Tobias Huber (ab 65. Min. Christoph Herb), Daniel Burger, Johannes Schön, Raphael Hegenauer (ab 48. Min. Daniel Skvorc), Philipp Jacobi, Simon Schön, Maximilian Gradl

Nach dem letzten Spieltag der Hinrunde belegt die C-Jugend des TSV Aindling mit 16 Punkten aus 11 Spielen (5 Siege, 1 Unentschieden und 5 Niederlagen) den 8. Tabellenplatz.

Artikel wurde erstellt von Martin Burkhart, geändert von Jörg Jacobi
1831 x gelesen | 5 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Spannende Zweikämpfe , Dani Burger u Simon Schön nehmen den Gegner in die Zange
Antreiber Joh. Schön findet beim einzigen Remise der Saison auch keinen Schlüssel zum Sieg
Die Chancen waren da
Philipp Jacobi zeigt Biss, im Abschluss fehlt heute aber die nötige Präzision
Tobi Huber macht nach getaner Arbeit Platz für Christoph Herb
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...