RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Volleyball

Nichts zu holen!

Letzter Spieltag des Jahres in Buchloe am 18.12.2010

30.12.10 23:08 (fb) Voller Erwartungen fuhr die 1. Damenmannschaft letzten Samstag nach Buchloe. Dort hieß es gegen die beiden anderen Mannschaften zu spielen, die - wie Aindling - im Mittelfeld der Tabelle stehen.
Leider mussten die Mädels zwei Niederlagen nach Hause fahren.

Im ersten Satz gegen die Gastgeber kamen die Aindlingerinnen zuerst gar nicht ins Spiel. Durch eine zu schlechte Annahme und viele Eigenfehler zog die Buchloer Mannschaft davon. Zur Satzmitte hin verbesserten sich die Gäste und holten bis 11:15 auf. Leider konnte diese Leistung nicht beibehalten werden und somit ging der erste Durchgang mit 16:25 an die Gastgeber.
Die beiden folgenden Sätze ähnelten sehr dem ersten. Zwischenzeitlich kamen sehr gute Ballwechsel zustande, allerdings zu unregelmäßig. Durch konzentriertes Spiel konnten die Aindlingerinnen den Vorsprung immer wieder auf wenige Punkte verkürzen. Anschließend wurden aber immer zu viele Eigenfehler gemacht. Das führte zu einer 0:3 Niederlage (16:25; 19:25 und 15:25).
Es spielten: Jasmin Abt, Katrin Braun, Barbara Schwab, Simone Steinherr, Sandra Mann, Westenkirchner Annika und Lisa Ware.

Anschließend stand das Spiel gegen Aichach an. Bei der Mannschaft fand ein kleiner Wechsel der Spielerinnen statt, die nun nur noch zu sechst war.
Nichtsdestotrotz verlief der erste Satz sehr gut. Die beiden Mannschaften waren lange gleichauf (13:13). Aichach setze sich danach etwas ab und führte schließlich mit 21:23. Die Aindlinger Mädels holten noch einmal auf, jedoch musste dieser Satz mit 24:26 abgegeben werden.
Leider konnte die gute Leistung, die die Mannschaft im ersten Durchgang gezeigt hatte anschließend nicht gehalten werden. Das lag eventuell an der mangelnden Motivation, weil der erste Durchgang so knapp verloren wurde. Die Aindlingerinnen spielten dadurch zu unkonstant und verloren auch dieses Spiel mit 0:3 (24:26; 25:21 und 19:25).
Es spielten: Katrin Braun, Barbara Schwab, Simone Steinherr, Sandra Mann, Angelika Förg und Annika Westenkirchner

Artikel wurde erstellt von Fabian Brenner
1272 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...