RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

Sein Anschlusstrefferzum 1:2 brachte leider nicht die erhoffte Wende, Kapitän Johannes Schön

TSV Aindling - SV Ottmaring 1:2 (0:2)

Aufholjagd von Aindlings U-13 wurde nicht belohnt

12.06.10 16:37 (habi/jj) Gegen den SV Ottmaring ist für Aindlings D-Jugend in dieser Saison nichts zu holen. In der Punktrunde und im Landkreispokal ging man jeweils als Verlierer vom Platz. In einem guten Spiel von beiden Mannschaften konnten die Ottmaringer die Punkte mit nach Hause nehmen.

Von Beginn an spielten die Aindlinger gut in Richtung Gästetor. Max Gradl hatte in der 5. Minute die Führung auf dem Fuß, jedoch traf er den Ball nach einer Flanke von Raffi Hegenauer nicht richtig und der Torwart konnte den Schuss halten. Doch auch die Gäste hatten ihre Chancen. Mit ihren beiden schnellen Stürmern setzten sie Aindlings Abwehr immer öfter unter Druck. Die 17. Minute brachte die Führung für Ottmaring.
Aindling hatte etwas mehr Spielanteile, aber gegen die gute Verteidigung tat man sich sehr schwer. Mit dem Pausenpfiff fiel das zweite Tor für die Gäste.


Die zweite Halbzeit glich der Ersten. Die schnell und gut herausgespielten Chancen der Aindlinger blieben in der Abwehr hängen. Vor allem die beiden Verteidiger Philipp Jacobi und Max Schillinger hatten mit den beiden schnellen Spitzen einiges zu tun. Die Bemühungen der Gastgeber wurden in der 52. Minute mit dem Anschlusstreffer belohnt. Kapitän Johannes Schön erzielte ihn mit einem sehenswerten Schuss aus zwanzig Metern in das lange Eck. Die Mannschaft gab nicht auf und kämpfte bis zum Schluss, doch die Gäste waren an diesem Tag einfach ein bisschen besser.

TSV Aindling:
Lucas Burger, Michael Wegele, Maximilian Schillinger, Philipp Jacobi, Julian Schneider, Lukas Treffer, Tobias Huber, Johannes Schön, Max Gradl, Simon Schön, Raphael Hegenauer, Jonas Schlecht, Nico Hofbauer

Artikel wurde erstellt von Harry Bittner, geändert von Jörg Jacobi
937 x gelesen | 3 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Dreikampf um den Ball Tobi Huber und Michi Wegele
Raphi Hegenauer, voller Einsatz, da fliegen die Haare
Nico Hofbauer, einer vom jungen Jahrgang belebt das Spiel
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...