RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

2:2 im letzten Punktspiel unter Flutlicht

FC Affing - TSV Aindling 2:2 (1:0)

Punkteteilung in Affing

20.11.09 19:11 (habi/jj) Im letzten Spiel der Hinrunde gab es das erste Unentschieden für Aindlings U13. Mit dem Anpfiff setzte man die Gastgeber unter Druck und erspielte sich gute Chancen. Aber bereits in der 5. Minute verhinderte Torwart Lucas Burger den Führungstreffer eines FC Stürmers durch eine tolle Parade.

Aus einer sicheren Abwehr wurde das Mittelfeld der Gastgeber immer wieder schnell überbrückt. In der 15. Minute eroberte die Aindlinger Abwehr den Ball und spielte clever auf Simon Schön. Mit einem tollen Pass schickte Simon Schön Raffi Hegenauer Richtung Tor, der schüttelte zwei Gegenspieler ab und ließ auch dem Torwart keine Chance.
Bei einigen Kontern der Affinger waren die Gäste gefordert, doch ließ die Abwehr kein Tor zu. Die größte Chance zum 2:0 hatte Max Gradl. Nach einem gelungenen Spielzug zog Johannes Schön aus sechzehn Metern ab, der Torwart wehrte den Ball ab und hielt ebenso den Nachschuss von Max Gradl.

Die zweite Halbzeit begann gut für Aindling. Raffi Hegenauer erzielte sein zweites Tor. Nach einer Flanke von Johannes Schön setze er sich gegen zwei Gegner und den Torwart durch und es stand 0:2. Die Affinger spielten jetzt offensiver, dadurch ergaben sich große Konterchancen für Aindling, doch wurden die besten Chancen vergeben.
In der 45. Minute fiel dann der Anschlusstreffer für den FC Affing und in der letzten Minute der Ausgleich nach einem Freistoß aus zwanzig Metern.

TSV Aindling
Lucas Burger, Michael Wegele, Maximilian Schillinger, Christian Dauber, Julian Schneider, Philipp Jacobi, Dorian Onofrei, Johannes Schön, Maximilian Gradl, Simon Schön, Raphael Hegenauer, Tobias Huber, Ilrian Morina, Nico Hofbauer

Artikel wurde erstellt von Harry Bittner, geändert von Jörg Jacobi
956 x gelesen | 3 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Aufregung vor dem Aindlinger Gehäuse
freut sich über die beiden Treffer seines Sohnes Raphi Hegenauer
ein Freistoß in letzter Sekunde brachte die TSV´ler um dem Sieg
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...