RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - C1-Jugend

Klagte über kalte Füße aufgrund Beschäftigungslosigkeit: Torwart Matthias Jung

SG Aindling - FC Pipinsried 6:0 (3:0) - Bau Pokal

Siegeszug geht weiter

29.09.22 22:11 (mr) 6 : 0 gewann die C 1-Jugend der SG Aindling/Petersdorf/Rehling/Stotzard im Baupokal gegen den FC Pipinsried. Von der Papierform her sollte unseren Jungs eine schwere Aufgabe bevorstehen. Immerhin ist der Gast zwei Spielklassen höher in der Bezirksoberliga angesiedelt.

Entweder war es die Freude erstmalig im Aindlinger Stadion spielen zu dürfen, oder die großartige Unterstützung der eigenen Fans, die zu so einer großartigen Leistung motivierte. Von den Trainern top eingestellt, gingen unsere Spieler von der ersten Minute konzentriert zu Werke. Nach einer Ecke von Benedikt Schmid ging der Kopfball von Julius Thoms knapp am rechten Pfosten vorbei (2. Minute). Das Standards heute ein probates Mittel sein könnte, erwies sich in der 8. Minute: Diesmal verfehlte Hannes Kraus nach einem Eckstoß nur knapp das Ziel. Belohnt wurde der Aufwand vier Minuten später: Paul Rott störte das Aufbauspiel der Gäste, schnappte sich den Ball und spielte in die Gasse zu Benedikt Schmid, der zum vielumjubelten 1 : 0 einschob. Ein sehenswerter Angriff in der zwanzigsten Minute hätte einen weiteren Treffer verdient: Rechtsverteidiger Julius Thoms spielte einen weiten Pass auf Paul Rott. Dessen Zuspiel auf Benedikt Schmid knallte unser Torjäger zuerst gegen den rechten Pfosten. Der Nachschuss sprang vom linken Pfosten zurück in’s Spielfeld. Ein Hammer von Mika Reinthaler aus 20 Metern Entfernung schlug neben dem Pfosten unhaltbar im Pipinsrieder Tor zum 2 : 0 ein. Ein Alleingang von Mika Reinthaler bedeutete den 3 : 0 Pausenstand.

Wer jetzt glaubte, dass die Gäste auf Gedeih und Verderb in Durchgang zwei nach vorne spielen würden, sah sich getäuscht. Die SG war es, die sofort wieder das Kommando übernahm. Paul Rott staubte zum 4 : 0 ab (38.). Einen Freistoß an der Mittellinie hob Mika Reinthaler über die Abwehr hinweg auf Benedikt Schmid. Der sagte „danke“ und traf zum 5 : 0 (45.). Den 6 : 0-Endstand besorgte ebenfalls Benedikt Schmid.

Nächsten Mittwoch, 05.10.2022 um 18.00 Uhr geht es in Aindling schon wieder weiter im Baupokal. Gegner ist diesmal mit der SpVgg Joshofen Bergheim ein weiterer Bezirksoberligist. Über viele Zuschauer würden sich unsere Spieler sicher freuen. Kommt also vorbei und feuert die Jungs wieder frenetisch an!

Es spielten:
Mathias Jung, Wolfgang Jakob, Christoph Seizmair, Simon Lechner, Luis Huber, Hannes Kraus, Julius Thoms, Benedikt Schmid (3 Tore), Mika Reinthaler (2), Lukas Pettinger, Veit Gamperl, Paul Rott (1), Luis Seemüller, Benedikt Schuhmacher, Quirin Golling, Anton Lechner

Artikel wurde erstellt von Markus Rott
99 x gelesen | 2 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Reihte sich wieder in die Liste der Torschützen ein: Paul Rott
Abwehrgrößen: Innenverteidiger Luis Seemüller (links) und Hannes Kraus
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 15 KK Agsb 1SUNTorediff.Punkte
1TSV 1894 Pöttmes C981060:951+25
2SG Aindling / Petersdorf / Stotzard / Rehling980157:948+24
3JFG Weilachtal962144:1133+20
4JFG M. Schmutter 1951329:30-1+16
5SG Thierhaupten / Münster934227:270+13
6JFG Lech-Schmutter 1931513:30-17+10
7(SG) Neuburg Land920712:39-27+6
8VfR Neuburg / Donau920711:32-21+6
9TSV 1896 Rain U14912612:58-46+5
10SG Rennertshofen-Bertoldsheim91179:29-20+4
© tsv-aindling.de, 29.11.22 20:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...