RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

D1 SG Aindling/Petersdorf

SG Aindling/Petersdorf - JFG Weilachtal 2:0 (1:0)

Heimsieg gegen den Tabellenführer - D1 weiter ohne Punktverlust

15.10.22 15:28 (ts) Zum Spitzenspiel erwartete unsere D1 die JFG Weilachtal am Schüsselhauser Kreuz. Die Weilachtaler hatten ihre bisherigen 3 Spiele alle souverän gewonnen und kamen als Tabellenführer nach Aindling. Aber auch die SG hat bisher noch keine Punkte abgegeben aber noch 2 Spiele weniger als die Konkurrenz.

So gingen beide Teams hoch motiviert ins Spiel und man merkte von Beginn an das um jeden einzelnen Ball gefightet wurde. Die Defensive der SG um Keeper Laurin Jäger, Philip Kein und Louis Mayer stand an diesem Tag wie ein Bollwerk und lies nur ganz wenig zu. Im zentralen Mittelfeld räumte Alexander Stockebrand souverän ab und trieb unser Spiel immer wieder nach vorne an. Die Gastgeber hatten mehr Spielanteile und gingen in der 13.Spielminute nach einem scharfen Linkschuss von Sebastian Bauderer verdient in Führung. Damit ging es auch in die Halbzeitpause.

Kurz nach Wiederanpfiff dann das vermeintliche 2:0 durch Alexander Stockebrand. Nach kurzer Diskussion wurde das Tor aber aberkannt da der Ball wohl vor dem Angriff bereits knapp im Aus war. So ging es nur mit Einwurf weiter. Aber Aindling/Petersdorf blieb dran und machte weiter starken Druck auf die Gästeabwehr. Nach einem kurzen Gestocher im 5m-Raum war es dann letztendlich doch Alexander Stockebrand der zur 2:0 Führung (36.) einschob. Die SG blieb weiter gut im Match und zog sein Spiel die komplette Spielzeit konzentriert durch. Kurz vor Spielschluss hatte Louis Mayer noch eine Großchance aber scheiterte alleine vor dem Torwart der Weilachtaler. So blieb es beim verdienten 2:0 Heimsieg für die SG Aindling-Petersdorf.

Für die SG spielten und trafen:
Laurin Jäger (TW), Philip Kein, Louis Mayer, Alexander Stockebrand (1), Sebastian Bauderer (1), Jakob Schlecht, Daniel Roth, Arif Göksu, Felix Bauer, Lukas Ehleider, Hannes Marquard, Vitus Kramer, Alexander Sing

Bereits am Mittwoch 18:00 Uhr geht es für die SG weiter zum Nachholspiel beim TSV Kühbach.

Artikel wurde erstellt von Thomas Schlecht
145 x gelesen | 5 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Chef und Antreiber im Mittelfeld - Alexander Stockebrand
Louis Mayer und Alexander Stockebrand erobern den Ball
TW Laurin Jäger hielt die Null fest
Wichtiger Torschütze zum 1:0 - Sebastian Bauderer
Angreifer Arif Göksu im Kampf um den Ball
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 13 KK Agsb 5SUNTorediff.Punkte
1SG Aindling / Petersdorf 1871024:717+22
2JFG Weilachtal 1860225:718+18
3SC Mühlried851219:136+16
4VfR Neuburg / Donau841313:112+13
5TSV 1896 Rain U12831413:16-3+10
6JFG Lech-Schmutter831412:16-4+10
7JFG Donaumoos821513:19-6+7
8SG SC Griesbeckerzell / SV Obergriesbach / FC Affing / DJK Gebenhofen820614:29-15+6
9TSV Kühbach802617:32-15+2
© tsv-aindling.de, 19.11.22 14:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...