RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E2-Jugend

Unsere Mannschaft war auf dem gesamten Spielfeld präsent

TSV Inchenhofen - TSV Aindling 1:7 10.05.2014

Hoher Sieg in Inchenhofen für unsere E2 Jugend

12.05.14 15:50 (ms) Nach einer langen Spielpause, welche wir mit einem Freundschaftsspiel gegen MBB Augsburg (5:2 gewonnen) überbrückten, wurden unsere Spieler in Inchenhofen gefordert.
Mit 7:1 wurde diese schwierige Aufgabe bravourös gelöst. Beachtenswert dabei, wie gut die einzelnen Mannschaftsteile, besser gesagt sogar die einzelnen Spieler zusammenarbeiteten!

Besonders Benjamin Schreiber war in Top Torlaune, da er gleich in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick(.3. 8. und 24. Minute) erzielte.
Nun aber zum Spiel: Gleich mit der ersten Minute begannen unsere Spieler mit starkem Pressing und ließen den Gegnern kaum Platz zum Spielen. Bereits ab der Mittellinie stand unsere Abwehr mit Julian Baumgartner und Benjamin Jakob sicher und eroberten sich die Bälle.
Unterstützt wurden die beiden durch Patrick, der die abgefangenen Bälle dann gleich durchs Mittelfeld auf unser Angrifffstrio Jonas, Gregor und Benjamin S. verteilte. Durch gekonntes Passspiel wurde die gegnerische Abwehr ein um das andere mal ausgehebelt, so dass nach herrlichen Zuspielen mal von Gregor, mal von Jonas, Benjamin S. von links die Zuspiele nur noch einnetzen musste. Die zweite Halbzeit begann wie die Erste aufhörte. Gregor flankt auf Jonas, dieser legt auf Benjamin S. ab, der zu seinem 4. Treffer den Ball ins Tor knallt.
Die Inchenhofener fanden einfach kein legales Mittel, dieses Spielsystem zu knacken oder aufzuhalten. Florian im Tor war bis zur 30. Minute fast arbeitslos, musste „nur“ konzentriert bleiben, um unsere Rückpässe sauber aufzunehmen und unser Spiel von hinten zu eröffnen. In der 29. Minute erhöhte dann Jonas nach einem von Kilian eingeleiteten Angriff und einem schönen Zuspiel von Gregor nach Sololauf auf 5:0! Man merkte unseren Spielern die Spiellaune förmlich an. Jeder schaltete sich in den Angriff mit ein, ohne jedoch die Defensive zu vergessen. Erstklassig anzuschauen!!
Kilian ebenfalls mit hoher Laufbereitschaft, die übrigens den großen Unterschied zusätzlich ausmachte, erkämpfte sich in der 36. Minute den Ball, legt widerum aufs Mittelfeld ab und Marcel schließt zum 6:0 mit einem sehenswerten Schuss ab. Nachdem Aindlings E2 dann 5 Minuten vor Schluß die totale Offensive ausrief, nutzten die Inchenhofener einen Konter zum 6:1. Der Optimismus machte sich aber bezahlt, da Jonas in der 48. Minute mit seinem 2. Tor sogar noch auf 7:1 erhöhte! Dies war dann auch das Endergebnis. Alle Aindlinger Spieler, Trainer und Fans lagen sich danach in den Armen und feierten den verdienten Sieg. So macht Fußball Spaß und wir freuen uns schon auf das nächste Wochenende, das Spiel gegen Dasing, zu Hause vor eigenem Publikum. Auf geht`s Aindling, Auf geht`s!
Bleibt am Ball und weiter so erfolgreich.

E2 spielte wie folgt:
Florian Hammerl, Marcel Kreisl, Benjamin Jakob, Julian Baumgartner, Jonas Schillinger, Benjamin Schreiber, Gregor, Patrick Schapfl, Kilian Lesti

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
439 x gelesen | 7 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...