RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

D-Jugendliche treten bei der mini WM in Affing für Deutschland an

Aus im Viertelfinale der Mini-WM 2010

Aindlings D-Jugend scheitert an England (JFG Neuburg)

01.05.10 16:31 (habi/jj) Als Deutschland trat man in Affing bei der Mini WM an. Im ersten Spiel, gegen den SV Mering, erzielte Raphael Hegenauer die 1:0 Führung. Mit einem strammen Schuss aus spitzem Winkel wurde kurz vor Schluss Torhüter Lucas Burger zum 1:1 überwunden.

Gegen die SG Eurasburg-Bachern lag Aindling nach acht Minuten 2:0 hinten. Aber die Aindlinger ließen den Kopf nicht hängen. Philipp Jacobi erzielte mit einem Flachschuss den Anschlusstreffer und Tobias Huber traf, nach einer gelungenen Kombination, zum 2:2.

Einen 9:1 Kantersieg gab es gegen den SV Tierhaupten. Der Mann des Spiels war das Geburtstagskind Lukas Treffer. Innerhalb von sechs Minuten erzielte er einen lupenreinen Hattrick. Die weiteren Tore für Aindling schossen zweimal Johannes Schön, Max Gradl, Tobias Huber, Christian Dauber und Raphael Hegenauer.

Das Viertelfinale verlor man mit 1:4 gegen die JFG Neuburg. Der zwischenzeitlichen Ausgleich ging auf das Konto von Johannes Schön.

Vielen Dank dem FC Affing für die Organisation und dem Turniersieger FC Stätzling viel Erfolg als Brasilien bei der Endrunde.

TSV Aindling:
Lucas Burger, Philipp Jacobi, Dorian Onofrei, Christian Dauber, Raphael Hegenauer, Lukas Treffer, Tobias Huber, Johannes Schön, Max Gradl, Simon Schön

Artikel wurde erstellt von Harry Bittner, geändert von Jörg Jacobi
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
2204 x gelesen | 10 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Torjäger Raphi Hegenauer erziehlt das erste Tor für Aindling
Mering unter Dauerdruck
Geburtstagskind Lukas Treffer schießt geg. Thierhaupten 3 Tore
der Nierenstein ist weg, Patrese kann wieder lachen
Kapitän Johannes Schön der Kopf der Mannschaft
um jeden Zentimeter wird gekämpft, Philipp Jacobi
kein Tor schaut nur so aus (TW Lucas Burger pariert)
Fußballbalett, Dorian Onofrei und Tobi Huber
Der Mecki, ein alter TSV´ler spielt jetzt aber leider für Stätzling
Christian Dauber mit vollem Einsatz
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...