RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

TSV Aindling 2 - TSV Sielenbach 3:0 (2:0)

Sieg gegen Sielenbach wird auf dem 1. Aindlinger Oktoberfest ausgiebig gefeiert

03.10.22 13:09 (tom) Trotz des mäßigen Wetters an diesem ersten Oktoberwochenende war es für die Fußballer des TSV Aindling ein perfekter Sonntag.

Nach dem verdienten 3:0 Erfolg der Zweiten gegen Sielenbach, siegte auch noch Team 1 und somit konnte ausgiebig auf dem ersten Aindlinger Oktoberfest gefeiert werden.

Die beiden Trainer waren leider verhindert, kurzfristig musste sich auch noch Interimscoach Grammer krankheitsbedingt abmelden. Dies beeinträchtigte die Mannschaft aber keineswegs. Amberger und Wiesmüller stimmten die Elf perfekt auf das Spiel ein. Von Anfang an spielte man ein hohes Pressing, mit welchem die Gäste nicht zurecht kamen und immer wieder Fehler machten. Die herausgespielten Chancen wurden jedoch vergeben. Nach einem Fehlpass bediente Dauber Markus Kurz und dieser vollstreckte sicher zur 1:0 Führung. Die letzten 10 Minuten vor der Pause trauten sich dann die Gäste doch mal in die gegnersiche Hälfte, doch nennenswertes sprang nicht heraus. Vielmehr sorgten die Aindlinger mit dem letzten Angriff vor der Pause für die Vorentscheidung. Jakob eroberte sich den Ball, Kurz bediente Bader, der auf und davon war und zum 2:0 traf.

Nach dem Wechsel hielten die Gastgeber wie in Halbzeit 1 das Tempo hoch, so dass die stark eingeschätzten Gäste nie zur Entfaltung kamen. Aindling wollte die Entscheidung. Jakob und Kurz verzogen. Besser machte es Christoph Herb, der 30m vor dem Tor zum Sololauf ansetzte, drei Gegenspieler vernaschte und aus kurzem spitzen Winkel dem Torhüter auch keine Chance ließ.
Da die Gäste sich danach mit einer Gelb-Roten Karte noch selbst schwächten, war das Spiel gelaufen. Die letzten 20 Minuten plätscherte bei einsetztenden Regen vor sich hin. TW Specht rettete einmal hervorragend im Anschluss an einem Freistoß, auf der Gegenseite hätten Dauber und Haberl das Ergebnis noch in die Höhe setzen können.

Am Ende war es nach einer starken Vorstellung ein verdienter Sieg der Aindlinger Zweite gegen einen an diesem Tag enttäuschenden Gast aus Sielenbach. Damit hält man die Gäste in der Tabelle auf Abstand und ist weiterhin erster Verfolger der SF Friedberg.

Die Aindlinger konnten schon während dem Spiel der Ersten feiern und setzten dies dann auf dem 1. Aindlinger Oktoberfest in der geschmückten Gerätehalle fort. Ein großen Respekt und Dank auch an die Gäste aus Sielenbach, die trotz der klaren Niederlage zahlreich auf dem Fest vertreten waren und auch kräftig mitfeierten.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
138 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Agsb OstSUNTorediff.Punkte
1SF Friedberg14131051:843+40
2TSV Aindling II15122144:1628+38
3TSV Mühlhausen15111340:1624+34
4SV Obergriesbach15102341:1328+32
5FC Affing II1464424:213+22
6BC Rinnenthal II1447322:184+19
7TSV Sielenbach1452718:162+17
8TSV Dasing II1443719:28-9+15
9TSV 1862 Friedberg II1542919:37-18+14
10TSV Inchenhofen II1433819:26-7+12
11TSV Rehling15231018:49-31+9
12SC Oberbernbach II1414916:44-28+7
13BC Adelzhausen II1512129:48-39+5
© tsv-aindling.de, 26.11.22 20:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...