RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball

Zwei hitzige Spiele im Stadion in Aindling

Niederlage gegen Ecknach, Sieg gegen Obergriesbach

05.09.22 14:56 (joki) Unseren Zuschauern wurde am Wochenende doch einiges geboten, zwei Spiele, die beide ganz nett an die Nieren gingen, wo hitzige Duelle geliefert wurden und es am Ende doch wieder alles im grünen Bereich war.

Unsere 2. Mannschaft gewann 3-2, verdient allemal, zwar dann mit etwas Glück, weil man einfach in der 2. Halbzeit einen 25 minütigen Durchhänger hatte, aber man raffte sich dann wieder auf und erzielte den umjubelten 3-2 Siegtreffer, den man bis zum Schluß verteidigte. Die Obergriesbacher boten eine ganz starke Leistung und deshalb dürfen unsere Spieler schon stolz sein, dieses Spiel gewonnen zu haben.

Unsere 1. Mannschaft unterlag Ecknach mit 0-1, man konnte sich einfach nicht durch setzen, man gewann zu wenig Zweikämpfe und man ließ sich nach 15 Minuten bereits den Schneid abkaufen durch aggressives Spiel, durch vollen Einsatz in den Zweikämpfen. Dazu kam unkonzentriertes Spiel im Mittelfeld, zu viele verlorene Bälle, man will immer mit dem Kopf durch drei Gegenspieler, zu spätes abspielen und immer wieder durch die Mitte. Vor allem unsere hohen Bälle aufs Tor fing der Ecknacher Keeper locker runter und wir waren auch nicht mehr in der Lage, irgendwie unser Spiel zu ändern, auch mal über die Außen intensiv zu kommen, es war ein gebrauchter Tag.
Krönung waren dann beide Roten Karten, weder für Wehren von Ecknach noch für Danner vom TSV gerecht, zu hart, wofür hat man denn die neu eingeführte 10 Minuten Strafe, hier lag der SR zweimal nicht richtig, aber ansonsten hatte er die hitzige Partie doch gut im Griff. Und die Spieler fehlen den Teams jetzt mindestens zwei Spiele.
Eine Niederlage die immer weh tut gegen Ecknach, zumal die Gäste ja nach dem 11m, der zum 0-1 führte, nichts mehr fürs Spiel machten, ausser abzuwarten. Hier muß man die Hebel ansetzen bei den nächsten Spielen, wir haben einen starken Kader und das muß man auch auf dem Platz sehen!

Nun geht es zu einem ganz schweren Auswärtsspiel nach Horgau, unbequem, eine weitläufige Anlage, aber hilft nichts, wenn wir konzentriert von Anfang an auftreten und auch das mal auf den Platz bringen was wir bringen können, dann sollte etwas gelingen in Horgau.

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
235 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...