RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Patrick Modes stellte den 1:1 Ausgleich (37.Min) her

Mannschaft erkämpft sich den Dreier

2-1 Heimsieg gegen bärenstarke Frohnlacher

06.11.11 17:31 (joki) Das Heimspiel in der Bayernliga gegen das Überraschungsteam aus Frohnlach gewann unsere Mannschaft in der nach 90 intensiven und mit viel Kampf versehenen Partie mit 2-1 Toren. Die Treffer erzielte Patrick Modes und Tobias Völker.

Von Anfang an bot diese Partie tollen Fußball, enormen Einsatz beider Teams und Torchancen in Serie. Dabei bewiesen die Gäste, dass diese zu recht im oberen Drittel der Tabelle dabei sind. Immer wieder mit weiten Bällen, die vorne toll verarbeitet wurden, kam Gefahr auf und Thomas Geisler mußte ein paar mal seine Klasse zeigen. Doch je länger das Spiel dauerte desto sicherer wurde unsere Abwehr. In der 32.Minute ein Fehlpaß von Benny Woltmann, der ansonsten eine Superpartie bot und der Gästespieler Christian Brandt schoß zum 0-1 ein. Wer glaubte jetzt sei es um uns geschehen der war getäuscht. Jetzt zog unsere Truppe das Tempo an, Patrick Modes schnappte sich den Ball, lief ca. 30 m damit und zog dann ab, so dass der Ball flach zum Ausgleich einschlug, was auch das Pausenergebnis war.

Nach dem Wechsel zogen beide Mannschaften noch mehr am Tempo und so sahen die Fans eine sehr gute Partie. Tolle Pässe von Sebastian Fischer wechselten sich mit schnellen Angriffen der Gäste ab. In der 85.Minute ein Eckball für unsere Mannschaft, Sebastian Fischer brachte den Ball hoch rein und Tobias Völker wuchtete den Ball mit dem Kopf zum 2-1 ins Tor.
Die letzten Minuten waren dann nochmals turbulent, aber die Truppe brachte diesen eminent wichtigen Dreier über die Zeit.

Eine tolle Gesamtleistung, man könnte einzelne Spieler loben, aber ich lobe hier das gesamte Konstrukt, die Mannschaft mit den Auswechselspielern und natürlich unser Trainerteam, die alles gaben, um diesen Sieg zu holen.
Und natürlich unsere tollen Fans, Danke für die Unterstützung.

TSV Aindlnig:
Thomas Geisler, Ervin Okanovic, Simon Huber, Sebastian Szikal, Tobias Völker, Benny Woltman, Sebastian Fischer, Simon Knauer (ab 89.Min. Tomislav Bakovic), Sergej Scheifel, Patrick Modes, Marcel Ebeling.

Zuschauer: 240
SR: Ingo Müller, SV Weinberg, der eine sehr starke Leistung bot und das Lob beider Trainer und Mannschaften verdient hat !!

Torfolge:
0-1 32.Minute Christian Brandt
1-1 37.Minute Patrick Modes
2-1 85.Minute Tobias Völker

Am kommenden Samstag, den 12.11.2011 steht die Auswärtspartie beim TSV Großbardorf an, Spielbeginn ist hier um 14:00 Uhr. Es wird ein Bus eingesetzt, der bereits um 08:00 Uhr am Sportheim abfährt. Mitfahrer bitte pünktlich erscheinen.

Auf vollspann.de zu lesen: Volltreffer von Aindlings Völker...»
Die Aichacher Zeitung titelt: Aindlings Tugenden stechen...»
Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
2278 x gelesen | 1 Video | 9 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
Tobias Völker per Kopf zur Entscheidung (85.Min)
06.11.11 0:27 Minuten
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...