RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Der Verein

Mitgliederversammlung war sehr schwach besucht

Zwei wichtige Posten konnten nicht besetzt werden

25.02.19 09:11 (joki) Man sollte sich schon mal Gedanken machen, wenn zur Mitgliederversammlung von 771 Mitgliedern nur 54 zugegegen sind. Für die Vereinsführung ist dies sicher ein Schlag ins Gesicht, denn mehr als das ganze Jahr arbeiten und organisieren damit es dem Verein gut geht kann man nicht und wenn sich dann so wenige Mitglieder dafür interessieren, dann sollte man sich wirklich Gedanken machen wie es weiter geht, ob dieser Aufwand noch so weiter betrieben werden kann. Danke den Mitgliedern die gekommen sind.

Nach den Berichten und Aussprachen wurde gewählt, weiter Präsident bleibt Ludwig Grammer, Vorstand Anlagen Stefan Riegl, Vorstand Veranstaltungen Hedwig Stadlmeir und Vorstand Fußball letztmals Josef Kigle.

Neuer 1. Abteilungsleiter ist Daniel Tschech, 1. Kassier Leni Groß, 1. Schriftführerin Susanne Heinrich und Technischer Leiter Roland Wackerl. 1. Jugendleiter Fußball bleibt Joachim Grammer, 2. Abteilunsleiter Fußball Gottfried Huber, 2. Kassier Anton Riegl, 2. Schriftfüherin Rosmarie Stollreiter, Presse Josef Kigle, Kassenprüfer Rudolf Seiler und Hermann Spieß, Platzwarte Joachim Grammer, Roland Wackerl und Franz-Josef Kronenberg, Ehrenamtsbeauftragter Thomas Grammer, Platzwart Grünanlagen Bernhard Thrä und Harry Bittner, Platzkassiere Anton Riegl und Josef Leopold, Beitragskassier Josef Pauker. Leiter des Ordnungsdienstes bleibt Stefan Riegl.

Nicht besetzt werden konnten die Posten des Vorstandes Finanzen und des Vorstandes Geschäftsführung, hier wird man eine Lösung suchen müssen.

Die Mitglieder stimmten dem Bau eines Geräte- und Sportlagers im nördlichen Teil oberhalb des Platzes 2 zu, dann wurde der Zusatzbeitrag für Jugendliche Mitglieder bis 17 Jahre bei der Tennisabteilung gestrichen und das Präsidium kann beim Bau dieses Geräte- und Sportlagers bis zu einer gewissen Summe alleine entscheiden. Diese drei Punkte wurden einstimmig entschieden.

Jetzt gilt es die Weichen für die nächsten Jahre zu stellen und es wird daran gearbeitet, den TSV wieder attraktiver für Neumitglieder und die Einwohner zu machen.

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
249 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...