RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

Eine unserer guten Chancen - Einsatz war gefragt

TSV Aindling – FC Pipinsried 0:5 (0:3)

Niederlage zu Hause gegen Pipinsried

05.11.18 09:23 (ms) Hart unter die Räder sind unsere Jungs der D Jugend im Samstagspiel gegen Pipinsried gekommen. Dabei muß man als neutraler Zuschauer sagen, dass das Ergebnis viel zu hoch für das Spiel ausgefallen ist. Aber gerecht war der Sieg der Pipinsrieder schon.

Zum Spiel: Die ersten 5 Minuten gehörten eindeutig den Gästen, während die Hausherren Mühe hatten, den Spielfaden zu finden. Das gelang dann immer besser, Niklas J. und Limmi hatten sogar die ersten großen Chancen für uns. Doch dann die 9. Minute – schneller Gengenangriff und eine Unsicherheit bei uns – schon stand es 0:1! Im weiteren Verlauf konnten wir gut dagegenhalten, zwingende Aktionen oder gar Tore gelangen uns aber nicht. Dafür konnten die Pipinsrieder ihre Überlegenheit kurz vor der Pause noch zum 0:2 und gleich darauf zum 0:3 nutzen.

In der 2. Halbzeit kamen unsere Jungs dann besser ins Spiel, leider gelang uns aber auch hier kein Tor. Nachdem sich unser Torwart zu allem Überfluss bei einer Parade auch noch verletzte, musste unser Abwehrchef Limmi ins Tor. Dort bewies er, dass er aus seiner früheren Torwartkarriere nichts verlernt hat. Sicher und selbstbewusst agierte er auf der Linie und gab uns sicheren Rückhalt.
Bis kurz vor Schluss konnten wir das Spiel offen gestalten, aber alle Bemühungen scheiterten am gegnerischen Torwart bzw. am Abschluss.
Die „kalte Dusche" dann noch in der 58. Und 60. Minute mit den schön rausgespielten Treffern 4 und 5 für die Gegner! Das muß man einfach so anerkennen.
So endete das Spiel 0:5 – leicht geknickt verließen unsere Jungs das Spielfeld.

Mitnehmen können wir von diesem Spiel eine Steigerung im Mittelfeld und die wiederum vorbildliche mannschaftliche Leistung. Da gab es nichts zu meckern. Ein tolles Team. Für die nächsten Spiele müssen wir uns weiter steigern, denn es stehen uns noch weitere schwere Spiele auf gleichem Niveau bevor.

Kopf hoch und weiter geht`s

In diesem Sinne:
Auf geht`s Aindling, auf geht`s…

Es spielten: Lukas Happacher, Niklas Limmer, Kimi Braun, Max Wittek,
Niklas Jordan, Robin Jakob, Benedikt Schapfl, Florian Anner, Valentin Baumgartner, Niklas Schreiber, Sebastian Wetzstein, Christoph Sturm, Fabian Nitschke

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
58 x gelesen | 10 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 13 Gruppe Agsb 4SUNTorediff.Punkte
1TSV Sielenbach981036 : 4+3225
2(SG) Mauerbach970225 : 6+1921
3(SG) FC Pipinsried 2962140 : 4+3620
4SV Wulfertshausen 2861130 : 10+2019
5TSV Aindling841317 : 16+113
6FC Affing 2740324 : 13+1112
7VfL Ecknach931510 : 19-910
8SV Mering U12/​13922514 : 28-148
9BC 1917 Aichach 2922511 : 33-228
10SG Paar- und Eisbachtal 2913512 : 30-186
11FC Laimering-Rieden911710 : 33-234
12Kissinger SC 291087 : 40-333
© ergebnisse.bfv.de, 11.11.18 14:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...