RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball

Lage ist dramatisch, aber wir sind noch nicht weg

2. Mannschaft Herbstmeister in B-Klasse Aichach 1

16.10.17 18:25 (joki) Immer noch gehen einem die Tore und die Leistung vom Samstag in Grönenbach nahe, immer noch ist nicht zu verstehen, wie unsere Mannschaft bei diesem Gegner, will denen ja nicht zu nahe treten, verlieren kann. Vielleicht haben sich die Spieler auch mal mehr als sonst Gedanken gemacht, das nächste Training steht ja erst Mittwoch an.

Es war wie immer in dieser verkorksten Saison, wir spielen stark auf, haben drei bis vier Riesen Torchancen, bringen diese nicht ins Tor und der erste gravierende Fehler sitzt, sprich ist ein Gegentor. Zwar waren wir im 2. Durchgang optisch überlegen, aber dafür gibt es im Fußball noch keine Punkte und wenn man nicht trifft dann trifft der Gegner und man verliert so ein Spiel mit 0-3!

Es ist nicht nur für mich unerklärlich, sondern ich habe die Presse nach einem Spiel noch nie so sprachlos und geschockt gesehen, bin jetzt schon sehr lange dabei und dies zeigt auf, dass es mehr als 5 vor 12 ist!
Ich weiß auch, diese verdammten Durchhalteparolen bringen nichts, die Wahrheit liegt auf dem Platz, aber wir müssen wieder zu den alten Mitteln zurück kommen, die Bälle nicht hinten raus spielen, nein die Bälle raus hauen, nicht Dinge spielerisch versuchen zu lösen, dies können wir momentan nicht. Und es sind alle Spieler gefordert, auch die Spieler auf der Bank, die genauso dazu gehören wie die auf dem Platz, wir sind eine Mannschaft, und das müssen wir am Sonntag zeigen.

Kämpfen, grätschen, wenn es sein muß auch hart zum Gegner sein, immer im fairen Bereich und am Sonntag muß zuhause alles hinter den Spielern stehen was im Stadion dabei ist, sonst haben wir keine Chance. Was zu sagen ist wird man diese Woche den Spielern sagen, alles andere liegt in deren Hand bzw. in den Beinen. Noch können wir heuer einiges gerade biegen, nicht mehr viel, aber wer möchte über 3 Monate in der Tabelle ganz hinten überwintern!
Trainiert wird diese Woche am Mittwoch, Donnerstag und Samstag!

Mehr Freude machte derzeit unsere 2.Mannschaft, die sich die Herbstmeisterschaft sicherte (ein Titel ohne Mittel) und dies ein Spiel vor Ende der Vorrunde ungeschlagen. In Grießbeckerzell mußte man sich schon strecken, man spielte nach der Roten Karte gegen Michael Haas, Hand im Strafraum, den anschließenden 11m hielt Michael Wiesmüller, 80 Minuten in Unterzahl.4-2 gewonnen, obwohl die Gastgeber alles probierten um uns aus dem Rhythmus zu bringen.Jetzt steht am Sonntag das sicher nicht leichtere Spiel gegen SF Friedberg II an, Beginn 13:00 Uhr und zum Auftakt in die Rückrunde geht es dann wieder zuhause gegen Gerolsbach II.

Gute Aussichten, aber nicht nach lassen und man möchte als Tabellenführer in die Winterpause gehen, die bis zum 31.03.2018 dauert!

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
299 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...