RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Mannschaft war bis auf wenige Ausnahmen nicht konzentriert

Die 0-2 Heimniederlage gegen Ichenhausen war verdient

26.10.14 18:02 (joki) Mit einer 0-2 Heimniederlage startete man in die Rückrunde und dieser Sieg für die Gäste des SC Ichenhausen ist als verdient zu bezeichnen. Obwohl die Gäste ab der 60.Minute durch eine Gelb-Rote Karte gegen Dominik Fabinger in Unterzahl waren, waren sie stets Herr auf dem ziemlich ramponierten Rasen.

Ein Video zum Spiel finden Sie auf YouTube...»

Von Anfang an merkte man, dass unsere Mannschaft nicht zu 100% auf dem Platz ist und so hat man gegen eine solch starke Truppe keine Chance. Fehlpässe am laufenden Band, Ballverluste auf leichte Weise usw. und dann in der 25.Minute nach einem weiten Ball auf die rechte Seite, der Ball wurde nach innen gespielt und schon stand es 0-1 durch Maximilian Fiedler. Kein Aufbäumen, wir hatten in der 1. Halbzeit überhaupt keinen Schuss aufs Gästetor abgegeben !!

Auch nach dem Wechsel nicht besser, nach der Gelb-Roten Karte hatte man kurzzeitig die Hoffnung, aber in der 73.Minute ein Freistoss aus ca. 30 m und der Ball schlug zum 0-2 ein, Torschütze war Bernhard Grüner. Das Spiel war entschieden, hätte man durch Alexander Lammer in der 84.Minute die Großchance rein gebracht, hätte man noch 10 Minuten Zeit gehabt, aber wenn gibts beim Fussball nicht.

Vielleicht ist es ganz gut, denn viele dachten es laufe so weiter wie zuletzt und vielleicht kommt der Warnschuss rechtzeitig vor dem Spiel am nächsten Sonntag beim FC Affing. Einen Spieler kann man aber doch rausheben, dies war Patrick Modes, aber sein Kampf und seine Laufbereitschaft waren zu wenig, obwohl er sich aufgerieben hat.

TSV Aindling:
Florian Peischl, Michael Hildmann, Tobias Völker, Patrick Modes, David Englisch, Simon Adldinger (ab 46.Min. Philipp Körner), Simon Haas (ab 63.Min. Cosar Fatih), Alexander Lammer, Johannes Putz, Johannes Raber, Mattghias Steger (ab 79.Min. Kilian Huber).

Tore 0:1 Fiedler (25.), 0:2 Grüner (73.)
SR: Jürgen Steckermeier, Landshut, er hatte die Partie sehr gut im Griff !
Zuschauer: 204

Nun steht am kommenden Sonntag, den 02.11.2014 ab 14:00 Uhr das Derby beim FC Affing an.

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
993 x gelesen | 1 Video
Facebook
Facebook-Nutzer die hier "Gefällt mir" klicken, empfehlen diesen Artikel auf Ihrer Facebook-Pinnwand weiter.
Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung
The Social Network
TSV Aindling - SC Ichenhausen
26.10.14 3:53 Minuten
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...