RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - E1-Jugend

Stolze Sieger

E1-Hallenturnier in Langweid

E1 holt sensationellen Hallenturniersieg in Langweid

02.02.20 16:10 (mr) Zum 90-jährigen bestehen des FC Langweid nahm die E1 an deren Hallenturnier teil und konnte dabei den amtierenden Landkreishallenmeister aus Langweid sowie das Starensemble aus Stätzling auf die Plätze verweisen.

Gleich das erste Spiel gegen den SpVgg Bärenkeller konnte man mit 3:1 für sich entscheiden. Fabian mit einem Doppelpack, sowie Alex erzielten die Tore.

Im zweiten Spiel gegen den FC Osterbuch ließen die Jungs von der ersten Sekunde an keinen Zweifel aufkommen, wer der Chef in der Halle ist. Technisch und spielerisch zeigte man Fußball vom Feinsten. Paul (2), Fabian (2) und Alex (2) sorgten für den 6:0 Endstand.

Im dritten Spiel kam es zum ersten Showdown! Der amtierende Augsburger Hallen-Landkreismeister FC Langweid stand gegenüber und diese zeigten auch eindrucksvoll ihr Können.
Allerdings wurden die taktischen Vorgaben der Trainer perfekt umgesetzt und die Abwehr mit Paul und Louis hielt dem hohen Druck stand. Der an diesem Tag glänzend aufgelegte Torhüter Lukas fischte schier unhaltbare Bälle aus dem Torwinkel. Aber auch nach vorne erarbeitete man sich immer wieder Torchancen und so kam es, dass wiederum Fabian mit einem Doppelpack für den 2:0 Zwischenstand sorgte. Der 2:1 Anschlusstreffer für die Langweider in der letzten Spielminute kam etwas zu spät und die erste Sensation des Turniers war perfekt!

Unerwartet schwer tat man sich gegen den ESV Augsburg. Dank einer Glanzparade durch Lukas konnte die Null gehalten werden. Man fand aber doch noch rechtzeitig ins Spiel und so konnten Fabian und Paul das Spiel mit 2:0 für den TSV entscheiden.

Im fünften und vorletzten Spiel gegen den FC Stätzling konnte man endgültig die Weichen in Richtung Turniersieg stellen. Die Anspannung bei Trainern, Spielern und Fans war groß.
Die Stätzlinger fanden kein Rezept die Aindlinger Defensive zu knacken und so trennte man sich mit 0:0.

Das letzte Spiel gegen den Tabellenletzten FC Langweid 2 war eigentlich nur noch Formsache - dachte man zumindest! Aber man hatte das Spiel im Griff! Fabian und Alex sorgten mit ihren Treffern für den 2:0 Endstand und der Turniersieg war perfekt!

Für den TSV Aindling spielten und trafen:
Lukas Ehleider (TW), Paul Rott (3), Louis Mayer, Fabian Nitschke (8), Alexander Stockebrand (4) und Nico Rizoudis

Artikel wurde erstellt von Markus Rott
330 x gelesen | 7 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Beim Siegesschrei...
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 11 Gruppe Agsb 15 HRSUNTorediff.Punkte
1(SG) SV Obergriesbach1082045 : 1332+26
2BC Aichach1053235 : 305+18
3TSV Schiltberg1042442 : 366+14
4(SG)TSV Aindling / SSV Alsmoos-Petersdorf1041540 : 346+13
5VfL Ecknach1033431 : 310+12
6(SG) WF Klingen1001918 : 67-49+1
© tsv-aindling.de, 15.11.19 20:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...