RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

TSV Dasing 2 - TSV Aindling 2 1:7 (1:3)

Platz 3 mit Kantersieg in Dasing gesichert

13.05.19 20:40 (tom) Toll rehabilitierte sich die Aindlinger Zweite im Spiel in Dasing. Nach drei Niederlagen gelang ihnen ein auch in der Höhe verdienter 7:1 Kantersieg, welcher der Elf schon 3 Spieltage vor Ende Platz 3. garantiert.

Die erste Chance hatte Jakob, der aber vergab. Dann kam die beste Phase der Heimelf, die hauptsächlich mit langen Bällen agierte. TW Rutka rutschte auf dem nassen Boden weg und der Stürmer konnte ins verwaiste Tor laufen. Doch seinen Fauxpass machte er wenige Minuten später schon wieder gut, als er einen Foulelfmeter parierte.
Die Aindlinger zeigten sich stark verbessert gegenüber den Vorwochen und ließen sich auch durch den Rückstand nicht aus der Ruhe bringen.
Grammer erzielte nach einer Ecke von Jakob den Ausgleich. Nach einem tollen Spielzug über Wittmann und Aschenmeier, nickte Kurz zur Führung ein. Und es kam noch besser, Grammer schickte Kurz, dessen Querpass mit der Hacke Ettinger über die Linie drosch.

Nach der Pause kam es einem Schaulaufen der Aindlinger gleich. Die Abwehr ließ gar keine Chancen der Gastgeber mehr zu und auf der Gegenseite rollte mit schönen Kombinationen Angriff auf Angriff auf das Dasinger Gehäuse. Vor allem Linksaußen Aschenmeier war kaum zu stoppen und bereitete so einige gefährliche Aktionen vor. Herb, Kurz, Jakob und Ettinger sorgten mit herlich heraus gespielten Treffern für den Endstand. Manch Aktion erinnerte an Sequenzen aus der Hinrunde. Aschenmeier und Kurz hätten mit ihren Chancen sogar ein zweistelliges Ergebnis herstellen können, was dem Guten zu viel gewesen wäre.

Somit sicherten sich die Söllner/Grammer Schützlinge Platz 3 und können die letzten beiden Spiele gegen Laimering und Weilach ohne Druck locker aufspielen.

Eine beachtliche Leistung, war das Ziel vor Beginn der Saison trotz Aufstieg unter die ersten 3 zu kommen, was letztendlich erreicht wurde. Natürlich wäre zu Beginn der Rückrunde noch mehr drin gewesen und der ein oder andere träumte von der Aufstiegrelegation. Leider leistete sich Obergriesbach keinen Fehler und der Aindlinger Kader schrumpfte aufgrund der Verletztenmiserie doch enorm zusammen. Diese Ausfälle konnten auf die Dauer einfach nicht ersetzt werden. Trotzdem ist der dritte Platz als Aufsteiger eine super Leistung, bedenkt man doch dass so einige hoch gehandelte Mannschaften wie Hörzhausen, Mauerbach, Weilach und Laimering/Rieden hinter uns gelandet sind...

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
73 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Kreis AgsbSUNTorediff.Punkte
1FC Tandern262321100 : 12+8871
2SV Obergriesbach25192478 : 29+4959
3TSV Aindling II25171779 : 33+4652
4SV Hörzhausen25135760 : 45+1544
5TSV Weilach25134875 : 49+2643
6FC Laimering-Rieden26134966 : 56+1043
7TSV Hollenbach II25125864 : 35+2941
8SG Mauerbach251311146 : 45+140
9TSV Dasing II26941342 : 61-1931
10TSV Sielenbach26931455 : 64-930
11VfL Ecknach II26491346 : 60-1421
12TSV Pöttmes II26631729 : 57-2821
13FC Türkenelf Schrobenhausen25232026 : 114-889
14BC Aresing II2512229 : 115-1065
© ergebnisse.bfv.de, 25.05.19 20:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...