RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

3-1 Derbysieg in Affing mehr als verdient

Benny Woltmann verletzt sich schwer im Gesicht

07.04.19 21:00 (joki) Das Derby zwischen Affing und unserem TSV endete am Sonntagnachmittag mit einem mehr als verdienten 3-1 Sieg unseres TSV, der bei ausspielen und ausnutzen der Chancen hätte höher ausfallen können. Vor allem im 2. Abschnitt war man die klar bessere Mannschaft.

Leider verletzte sich Benny Woltmann nach einen Zusammenprall sehr schwer, wohl ein Nasenbeinbruch, von hier aus alles Gute Benny.

Von Anfang an war unsere Truppe wach, hielt die Gastgeber sehr weit vom Tor weg und spielte teilweise gut nach vorne. Aber es fehlte der Abschluß und in der 45.Minute sah Simon Knauer den Keeper der Affinger weit vor dem Tor und erzielte aus gut und gerne 45 m das 1-0 für den TSV. Beinahe wäre den Affingern nach einer Ecke der Ausgleich gelungen, aber der Ball ging außen an das Tordreieck.

Nach dem Wechsel eine konzentrierte Leistung unsere Jungs, man sieht was Fitness ausmacht, und in der 54.Minute erzielte Alexander Lammer im nachsetzen das 2-0, dem Simon Knauer in der 74.Minute nach einem groben Fehler in der Abwehr das 3-0 gelang. Die "Messe" war gelesen. Vorher prallte Benny Woltmann mit einem Gegenspieler zusammen und mußte mit einer schweren Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden, von hier aus gute Besserung Benny.
Das 1-3 in der 82.Minute war nur noch Ergebniskosmetik und dann war der nächste Dreier eingefahren.

Langsam merkt man das zuletzt intensive Training, langsam merkt man auch die akribische Arbeit von Macco Hoffmann.
Nun gilt es sich zu regenerieren, am Dienstag leichtes Training und Massage und am Mittwoch spielt man beim SC Bubesheim.

TSV Aindling:
Florian Peischl, Lukas Ettner, Michael Hildmann, Lukas Wiedholz, Benny Woltmann (ab 65.Min. Patrick Stoll), Patrick Modes, Simon Knauer, Moritz Buchhart (ab 46.Min. Inan Hasret), Maik Stach, Alexander Lammer (ab 87.Min. Thomas Skowronek), Anton Schöttl.

Zuschauer: 250
SR: Hendrik Hufnagel, Eching

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
319 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
BZL Schwaben NordSUNTorediff.Punkte
1FC Ehekirchen30233493 : 39+5472
2SC Bubesheim30210976 : 41+3563
3TSV Hollenbach30176761 : 26+3557
4TSV Meitingen30166864 : 48+1654
5TSV Gersthofen30157861 : 35+2652
6TSV Aindling301441263 : 54+946
7TSV Rain/​Lech II301441270 : 62+846
8VfL Ecknach301191059 : 46+1342
9FC Affing301181145 : 50-541
10TSV 1861 Nördlingen 2301241457 : 52+540
11SC Altenmünster301151450 : 57-738
12BC Adelzhausen301071350 : 62-1237
13SV Holzkirchen30981351 : 56-535
14SSV Glött30851737 : 66-2929
15SV Donaumünster-Erlingshofen30381940 : 87-4717
16TSG Thannhausen30222635 : 131-968
© ergebnisse.bfv.de, 18.05.19 18:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...