RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

Landkreisvorrunde Halle

Knappes Vorrundenaus trotz ansprechender Leistung

24.12.18 09:48 (tom) Die Aindlinger Zweite spielte das Vorrundenturnier in Dasing. Zwei Minuten haben gefehlt, dann wären sie ins Halbfinale eingezogen. Doch die clever agierenden Dasinger erzielten den Ausgleich und verwiesen die Aindlinger auf den undankbaren dritten Platz der Gruppe.

Im ersten Spiel gegen Pfersee merkte man der Mannschaft noch ein wenig das ungewohnte Futsal Spiel an. Trotzdem führte man durch einen Treffer von Philipp Jacobi lange mit 1:0. Zach scheiterte mit einem Schlenzer am Pfosten, das wäre das vorentscheidende 2:0 gewesen. In der Schlussphase ging es dann zack auf zack. Die Pferseer nutzen zwei Unachtsamkeiten aus und gingen in Führung. Als Aindling den Torwart für einen Feldspieler austauschte, gelang ihnen schließlich noch ein Empty Net Goal. Kurz verkürzte dann 5 Sekunden vor dem Abpfiff noch auf 2:3.

Das zweite Spiel gegen den Kreisklassisten Wulfertshausen war dann eine klare Angelegenheit. Es wurden teils schöne Kombinationen gezeigt und mit 3:0 durch Tore von Phiipp Jacobi 2 und Simon Schön gewonnen. Es wären sogar noch mehr Tore drin gewesen.

Im entscheidenden Spiel gegen Dasing musste dann ein Sieg her. Die Mannschaft trat gegen den haushohen Favoriten sehr diszipliniert auf und setzte gefährliche Konter. Einen dieser nutzte Emanuel Zach zur Führung. Kurz und Zach hätten die Führung sogar noch erhöhen können. Doch die Gastgeber steckten nicht auf und spielten ihre langjährige Futsal Routine aus. Zwei Minuten vor dem Schluss kamen sie zum Ausgleich, was das Aus für die Aindlinger bedeutete.

Insgesamt eine sehr ordentliche Vorstellung der jungen Truppe gegen höherklassige Mannschaften. Bei etwas mehr Glück wäre auch der Halbfinaleinzug möglich gewesen.

Aufstellung:
Peltzer, Schön, Ettinger, Jacobi, Kurz, Kraus, Riemer, Zach, Herb

Das Turnier gewann schließlich Stätzling im Finale gegen Dasing. Beide Mannschaften sind nun für die Endrunde qualifiziert.
Insgesamt zeigten die Mannschaften ordentliches Futsal, wobei vor allem die Dasinger, Stätzlinger, Aindlinger und Affinger herausstachen.

Für die Aindlinger Zweite geht es am 26.12. in Aichach beim x-mas Cup weiter. Dieses Mal wird nach alten Hallenregeln gespielt. Das Teilnehmerfeld verspricht etliche Derbys.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
154 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Kreis AgsbSUNTorediff.Punkte
1FC Tandern15141061 : 6+5543
2SV Obergriesbach16130350 : 19+3139
3TSV Aindling II15121252 : 17+3537
4FC Laimering-Rieden16101543 : 33+1031
5TSV Weilach1682647 : 35+1226
6TSV Hollenbach II1665536 : 23+1323
7SV Hörzhausen1572635 : 32+323
8SG Mauerbach1671829 : 28+122
9TSV Sielenbach1662835 : 35020
10TSV Dasing II1654728 : 39-1119
11VfL Ecknach II1526726 : 31-512
12TSV Pöttmes II16321118 : 41-2311
13BC Aresing II1612135 : 68-635
14FC Türkenelf Schrobenhausen16111417 : 75-584
© ergebnisse.bfv.de, 25.11.18 18:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...