RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

SV Hörzhausen - TSV Aindling 2 0:2 (0:0)

Doppelpack von Gradl entscheidet Spiel in Hörzhausen

19.11.18 08:49 (tom) Einen enorm wichtigen Dreier holte die Aindlinger Zweite im sehr unbequemen Auswärtsspiel in Hörzhausen. Nach durchwachsener ersten Halbzeit, steigerten sie sich in Halbzeit 2 und fuhren einen verdienten Erfolg ein.

Von Beginn an war klar, dass dieses Spiel nicht im Vorbeigehen zu Gewinnen ist. Schließlich hat Obergriesbach erst vor ein paar Wochen in Hörzhausen eine 0:4 Klatsche bekommen. Die Aindlinger starteten überraschend gut und mit etwas Glück hätte Gradl seine Elf bereits in den ersten 5 Minuten in Führung schießen können. Danach ließen die Aindlinger die Gastgeber immer mehr aufkommen. Zweikämpfe wurden verloren und nach vorne war das Spiel zu ungenau. Glück hatten sie, als der Schiedsrichter ein Tor von Obey nach vermeidbaren Foulspiel abpfiff. Ein weiterer Schuss von Obey verfehlte nur knapp das Ziel. Auf Aindlinger Seiten waren die Aktionen zu harmlos und die wenigen Chancen wurden vergeben. Grammer verzog freistehend kläglich und Kurz setzte einen 16m Schuss über das Tor.

Nach der Pause war dann eine ganz andere Mannschaft auf dem Platz. Sehr aggressiv und mit vollem Einsatz gingen sie zu Werke, was sich auch in Toren widerspiegelte. Jakob erkämpfte sich den Ball, spielte zu Kurz, der Gradl sah und letzt genannter war mit einem verdeckten Schuss aus 16m erfolgreich. Und es ging gleich so weiter. Wieder bediente Kurz Gradl, der einen Gegenspieler aussteigen ließ und zum 2:0 einschob. Jetzt hatten sie die Gastgeber im Griff, die es zwar immer wieder versuchten, aber die gut gestaffelte Abwehr um Schön, Jacobi und Aschenmeier ließ keine Torchancen zu. Lediglich durch einen Freistoß waren die Gastgeber noch einmal gefährlich. Aindling kontrollierte das Spiel, spielte aber die Aktionen nach vorne zu ungenau zu Ende.

Letztendlich war der Jubel aber groß, holte man diese wichtigen drei Punkte und bleibt dem Spitzenduo Tandern und Obergriesbach auf den Fersen. Da Obergriesbach drei Punkte am grünen Tisch zugesprochen bekam, überwintert die Zweite auf dem dritten Tabellenplatz bei zwei Punkten Rückstand auf Obergriesbach mit noch einem Spiel weniger.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
117 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Kreis AgsbSUNTorediff.Punkte
1FC Tandern15141061 : 6+5543
2SV Obergriesbach16130350 : 19+3139
3TSV Aindling II15121252 : 17+3537
4FC Laimering-Rieden16101543 : 33+1031
5TSV Weilach1682647 : 35+1226
6TSV Hollenbach II1665536 : 23+1323
7SV Hörzhausen1572635 : 32+323
8SG Mauerbach1671829 : 28+122
9TSV Sielenbach1662835 : 35020
10TSV Dasing II1654728 : 39-1119
11VfL Ecknach II1526726 : 31-512
12TSV Pöttmes II16321118 : 41-2311
13BC Aresing II1612135 : 68-635
14FC Türkenelf Schrobenhausen16111417 : 75-584
© ergebnisse.bfv.de, 25.11.18 18:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...