RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball

2. Mannschaft im Vorspiel gegen SG Mauerbach

Jetzt geht es am Sonntag gegen Rain/Lech II

18.10.18 18:43 (joki) Unsere 1. Mannschaft mußte am Mittwoch gegen Affing eine 0-3 Niederlage hinnehmen, die uns sicherlich nicht umwerfen wird. Es gelang an diesem Tag überhaupt nichts, man merkte auch den Spielern an, dass wir zuletzt wenig Spieler auf der Bank hatten, jeder mußte immer durch spielen, was nicht als Entschuldigung gelten soll.

Man muß sich eingestehen, dass die Gäste aus Affing an diesem Tag besser, hungriger auf den Sieg und einfach frischer wirkten.

Es ist nichts passiert, jetzt gilt aber das Augenmerk dem Sonntag, wenn man ab 15:00 Uhr den TSV Rain/Lech II empfängt, der mit einem Punkt weniger dasteht als wir. Eine starke Truppe, die sicherlich wieder Anleihen bei der Bayernliga-Mannschaft nehmen wird, aber unsere Mannschaft weiß was auf sie zukommt und wird kein zweites mal eine solch schwache Leistung wie am Mittwoch auf den Rasen legen.

Leider ist Tobias Hildmann nicht dabei, er verletzte sich bei dem Zusammenprall mit Sven Wernberger schwer. Wir müssen jetzt versuchen, mit dem vorhandenen Kader bis zur Winterpause durchzuhalten, darum hat man auch Johannes Putz und Kilian Huber wieder reaktiviert, Kilian Huber kann jedoch ab sofort nicht mehr und es wäre keine Überraschung, wenn auch noch Johannes Raber wieder aushilft. Thomas Zimmermann kommt zurück und wir erwarten jetzt von ihm das er jetzt durchzieht und mit dabei ist. Ob Maik Stach schnell zurück kommt wissen wir noch nicht. Jetzt enger, noch enger zusammen rücken, wir haben schon andere schwierige Phasen miteinander durchgestanden, darum ist die Hilfe von außen, von unseren Fans, jetzt ganz wichtig!

Unsere 2. Mannschaft empfängt am Sonntag ab 13:00 Uhr zuhause die SG Mauerbach und könnte bei einem Dreier den Gegner etwas auf Distanz halten. Doch auch hier hat das Verletzungspech zugeschlagen, zuletzt verletzte sich Markus Bader, ein absoluter Aktivposten der 2. Mannschaft. Doch der restliche Kader sollte stark genug sein für die kommenden Aufgaben.

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
120 x gelesen
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...