RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

Christoph Herb (links) erzielte in der 85. Minute den Siegtreffer

TSV Hollenbach 2 - TSV Aindling 2 2:3 (1:2)

Herb schießt Aindling II zum Auswärtssieg

01.10.18 12:32 (tom) Ein Spiel mit auf und abs erlebten die Zuschauer in Hollenbach zwischen den beiden zweiten Mannschaften. Am Ende feierten die Aindlinger einen Auswärtssieg, da Christoph Herb wenige Minuten vor Schluss eine Vorlage zum viel umjubelten 3:2 Siegtreffer verwertete.

Doch das Spiel begann gar nicht im Sinne des TSV Aindling. Die ersten 5 Minuten wurden komplett verschlafen und so stand es nach einem Querpass im Anschluss eines Einwurfes bereits 1:0 für Hollenbach. Aindling dominierte jetzt das Spiel und hatte gut und gerne 70 Prozent Ballbesitz, da Hollenbach sehr tief in der eigenen Hälfte verteidigte. Klare Chancen konnten nicht herausgespielt werden.
Dann hatten die Aindlinger endlich mal das Glück auf ihrer Seite. Einen verunglückten Rückpass nahm Markus Kurz auf und traf zum Ausgleich. Und schon wenige Minuten später war der Torjäger wieder zur Stelle. Einen Pass von Wittmann nahm er herrlich mit und vollstreckte zum 2:1. Unerklärlich warum die Gäste dann kurz vor der Halbzeit aufhörten zu Fußball spielen. TW Peltzer musste sich bei einem Schuss von Aechter ordentlich strecken, um den Ausgleich zu verhindern.

Auch nach dem Wechsel drückte Hollenbach ordentlich aufs Tempo und versuchte die Aindlinger in die eigene Hälfte zur drängen. Die Aindlinger ihrerseits versuchten es mit Konter, hatten aber zu wenig Entlastung. Die Folge war der Ausgleich, als eine verunglückte Flanke von Völkl genau im Winkel einschlug.
Jetzt verlagerte sich das Spielgeschehen wieder in die Hollenbacher Hälfte und die Aindlinger waren am Drücker. Grammer, Ettinger und Bader hätten schon früher das 3:2 erzielen können. Auf der Gegenseite versuchte es Hollenbach mit Weitschüssen, die das Gehäuse von TW Peltzer aber nicht gefährdeten.
Wenige Minuten vor Schluss kam dann der Auftritt von Herb, der ein Zuspiel von Kurz mitnahm, den Torwart umkurvte und die wichtigen drei Punkte für die Aindlinger sicherte. Die lange Nachspielzeit brachten die Gäste auch über die Runden und somit waren die drei Punkte eingefahren.

Einziger Wermutstropfen war die schlimme Verletzung von Verteidiger Johannes Schön, der im Rasen hängen blieb und sich das Knie verdrehte. Mit dem Krankenwagen musste er zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren werden. Gute Besserung Henne.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
203 x gelesen | 5 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
A-Klasse Kreis AgsbSUNTorediff.Punkte
1FC Tandern15141061 : 6+5543
2SV Obergriesbach16130350 : 19+3139
3TSV Aindling II15121252 : 17+3537
4FC Laimering-Rieden16101543 : 33+1031
5TSV Weilach1682647 : 35+1226
6TSV Hollenbach II1665536 : 23+1323
7SV Hörzhausen1572635 : 32+323
8SG Mauerbach1671829 : 28+122
9TSV Sielenbach1662835 : 35020
10TSV Dasing II1654728 : 39-1119
11VfL Ecknach II1526726 : 31-512
12TSV Pöttmes II16321118 : 41-2311
13BC Aresing II1612135 : 68-635
14FC Türkenelf Schrobenhausen16111417 : 75-584
© ergebnisse.bfv.de, 25.11.18 18:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...