RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - D1-Jugend

Herrlicher Zweikampf - So schaut`s ..

Kissinger SC - TSV Aindling 0:1 (0:1)

Nervenaufreibendes, aber siegreiches Spiel in Kissing!

23.09.18 13:30 (ms) Ein Wahnsinns-Spiel sahen die Trainer und Zuschauer in Kissing, beim wichtigen 2. Punktspiel der Saison. Wieder ging es darum, möglichst 3 Punkte zu entführen und eine weitere Standortbestimmung der Mannschaft zu machen.

Von Beginn an legten die Mannen um Benedikt Schapfl, unseren Kapitän, wie die Feuerwehr los und erkämpften sich bereits in den ersten Minuten 2 Großchancen. Vor allem auch Robin machte im Sturm viel Dampf.
In der 4. Minute schnappte sich wieder mal Robin den Ball, zog links an der Abwehr vorbei, flankte in den Strafraum, wo Jordan aus 5 Metern den Tormann zum ersten Mal richtig prüfte. Kaum hatten sich alle davon erholt, konnte im nächsten Angriff Benedikt den Ball aufnehmen und mit einem satten Schuss unsere 0:1 Führung erzielen.

Das gab der ganzen Mannschaft viel Auftrieb und der Vorwärtsgang blieb eingelegt. Besonders auffällig, wie gut unsere Jungs den Ball laufen ließen, miteinander spielten getreu dem Motto: „Einer für Alle und alle für einen“! Das sah schon richtig gut aus. Besonders unsere Abwehrkette mit Flo, Max, Limmi und Christoph, war auf Zack, denn kein gegnerischer Angriff erreichte unser Tor. Und wenn, dann stand Lukas absolut souverän vor den Angreifern bzw. war mit einer Riesenabwehrparade (11.) zur Stelle – keine Chance für die Kissinger!

Im Mittelfeld hatte Benedikt weiterhin ein gutes Auge für die Mannschaft. Gekonnt setze er seine Flügelflitzer Sebastian, Kimi und Niklas Jordan (Jordi), Maxi und Nevio ein, die immer wieder gefährlich mit guten Flanken vor das Tor der Gegner kamen. Bis zur Halbzeit war es eigentlich immer nur eine Frage der Zeit, bis die Führung ausgebaut wurde. Unser Manko, die Chancenverwertung. So blieb es zur Halbzeit beim knappen 0:1 Vorsprung.
Und dies hätte sich dann zur 2. Halbzeit fast gerächt. Unterschiedlicher und Nervenaufreibender kann eine Halbzeit fast nicht sein.

Zusammenfassung: Wir: ca. 10 Chancen (mit Pfosten Latte, knapp, vorbeigerutscht, ganz starker Tormann) und kein Treffer!! Es war zum Verzweifeln! So kamen die Kissinger sogar in der Schlussminute noch fast zum Ausgleichstreffer, doch Lukas konnte auch diese kribbelige Situation vereiteln. Stolz und voller Begeisterung fuhren unsere Jungs und die wiederum zahlreich erschienen Fans nach Hause und freuen sich nun schon auf die nächsten Spiele am 27.09. zu Hause im Pokal gegen Dasing und 29.09. zu Hause gegen Paar/Eisbachtal.
Auch dem Gegner muss man Respekt zollen in einer überaus fair geführten Partie und Verabschiedung der Jungs untereinander mit Handschlag – auch mal erwähnenswert.

Drei Punkte - Weiter so, und wir rufen:

Auf geht`s Aindling, auf geht`s…

Es spielten: Lukas Happacher, Niklas Limmer, Max Wittek, Nevio Klopf, Christoph Sturm, Niklas Jordan, Robin Jakob, Maxi Rist, Sebastian Wetzstein, Benedikt Schapfl, Florian Anner, Kimi Braun

Artikel wurde erstellt von Markus Schreiber
98 x gelesen | 7 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Zweikämpfe auf jeder Position!
Kräfte sammeln und Besprechung in der Pause
kurz vor dem Torschuß
Torjubel
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
U 13 Gruppe Agsb 4SUNTorediff.Punkte
1TSV Sielenbach11101047 : 5+4231
2(SG) Mauerbach1190232 : 8+2427
3(SG) FC Pipinsried 21182148 : 5+4326
4SV Wulfertshausen 21171336 : 18+1822
5FC Affing 2960328 : 15+1318
6TSV Aindling1041520 : 28-813
7SV Mering U12/​131132619 : 34-1511
8VfL Ecknach1031610 : 21-1110
9FC Laimering-Rieden1131717 : 36-1910
10BC 1917 Aichach 21122713 : 43-308
11SG Paar- und Eisbachtal 21113713 : 35-226
12Kissinger SC 211101010 : 45-353
© ergebnisse.bfv.de, 25.11.18 14:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...