RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

Mission Erfüllt, TSV Aindling II feiert den Aufstieg

SV Wulfertshausen - TSV Aindling 2 1:8 (1:4)

AUFSTEIGER, AUFSTEIGER, AUFSTEIGER!

07.05.18 09:14 (tom) Das Ziel ist erreicht... mit einem 8:1 Kantersieg in Wulfertshausen sicherte sich die Aindlinger Zweite den Aufstieg in die A-Klasse. Eine tolle Geschichte... nachdem die Mannschaft erst letztes Jahr zusammen gestellt wurde und bereits im zweiten Jahr der Aufstieg gelingt.

 
Herzlichen Glückwunsch an die Jungs, die sofort nach dem Spiel mit den Feierlichkeiten begannen!

Das Spiel ist schnell erzählt. Mit schnellen Toren durch Thomas Grammer (Foulelfmeter und Abstauber nach Bader Freistoß), sowie zwei schnell vorgetragenen Kontern, die Markus Kurz und Markus Bader abschlossen, war die Marschroute auf Sieg eingestellt. Zudem wurden noch etliche klare Möglichkeiten vergeben. Kurz vor der Pause wurde es noch einmal hektisch, als sich etliche Aindlinger Spieler den gelben Karton abholten und zu allen Überfluss auch noch ein fragwürdiger Foulelfmeter den 1:4 Anschlusstreffer brachte.

Nach der Pause verflachte das Spiel in den ersten 15 Minuten sehr, was sicherlich auch auf die heißen Sommertemperaturen zurück zu führen ist. Danach schalteten die Gäste wieder zwei Gänge höher und kombinierten sich im Minutentakt vor das Wulfertshauser Tor. Toptorjäger Markus Kurz, mit Saisontreffer 29 und 30, Markus Bader und Thomas Grammer stellten den Endstand her.

Aufstellung:
Wiesmüller, Schön Johannes (ab 46. Aschenmeier), Schön Simon, Wittmann Julian (ab 46. Schwegler), Grammer, Ettinger, Bader, Jakob, Jacobi, Herb (ab 65. Riemer), Kurz

Nach dem Abpfiff war die Freude natürlich bei allen sehr groß und es wurde bereits der ein oder andere Gesang angestimmt. Nach einem kleinen Autokorso durch Aindling ging die Feier im Aindlinger Sportheim weiter.

Einziger Wermutstropfen an diesem Tag war, dass viele Fans, die sonst die Mannschaft unterstützten, an diesem wichtigen Aufstiegsspiel nicht dabei waren. Auch von Vereinsseite war leider kaum jemand auf dem Wulfertshauser Sportgelände zu sehen. Hier hätte die Mannschaft sicherlich mehr Zuspruch verdient gehabt.

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
514 x gelesen | 1 Video | 9 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
Mission Erfüllt, TSV Aindling II feiert den Aufstieg
06.05.18 1:20 Minuten
Fotos
Autokorso durch Aindling
Dreierpacker Grammer und Kurz
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...