RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Mannschaft wurde nicht für ihren Einsatz belohnt

0-2 Heimniederlage trotz starker Leistung

06.08.17 21:07 (joki) Unsere Mannschaft wollte diesen ersten Heimsieg, aber wieder mußte man sich einem Gegner geschlagen geben, der sicher nicht besser war, der aber vor dem Tor kaltschnäuziger war und auch das Glück eines Tabellenführers mitbrachte. Wobei man schon mal sehen muß, dass ...

die Gäste mit Rodenwald, Meißner und Adofo sowie Ruml schon Spieler in ihren Reihen haben, die bereits Regionalliga gespielt haben.

Wieder kassierten wir ein frühes Gegentor, in der 10.Minute war man sich nicht einig und Torjäger Adofo war weg und erzielte die 1-0 Führung der Gäste. Dann kamen unsere Spieler besser ins Spiel, aber meist war am 16er Ende.

Nach dem Wechsel dann eine klar bessere Heimmannschaft, man spielte über die Außen nach vorne, aber diese gut vorgetragenen Angriffe verpufften . Dann spielte sich Steger toll durch, aber allein vor dem Torwart versagten seine Nerven und dies wäre der Ausgleich gewesen und wer weiß was dann noch gegangen wäre. In der 78.Minute dann der Endstand zum 2-0, wieder setzte sich Adofo durch, ein Klassestürmer, und die Niederlage stand fest.

Trotzdem, man sollte an dieser Leistung weiter machen, das einzige was fehlt ist der Abschluß, kann man dies noch in den Griff bekommen, dann könnte man langsam wieder nach dem Mittelfeld schauen. Vorerst hängen wir hinten fest, stehen auf dem vorletzten Platz der Tabelle und jetzt stehen zwei enorm wichtige Spiele an, in Oberweikertshofen und zuhause gegen Olching. Toll waren unsere Fans wieder,die die Mannschaft anfeuerte und auch sah, das man kämpfte aber derzeit einfach die letzte Konsequenz fehlt.

TSV Aindling:
Florian Peischl, Kilian Huber, Michael Hildmann, Julian Mayr, Lukas Wiedholz (ab 72.Min. Moritz Buchhart), Patrick Modes, Simon Knauer, Mathias Steger (ab 78.Min. Thomas Kubina), Alexander Lammer (ab 62.Min. Matthias Jacobi), Haci Ay, Johannes Raber

Zuschauer: 150
SR: Ludwig Lunak, Weichs

Nun steht am Mittwoch ab 19:00 Uhr zuhause das Pokalspiel gegen den Bayernligisten SV Heimstetten an, vielleicht gelingt hier eine Überraschung!

Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
272 x gelesen
Facebook
Facebook-Nutzer die hier "Gefällt mir" klicken, empfehlen diesen Artikel auf Ihrer Facebook-Pinnwand weiter.
Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung
The Social Network
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.
Landesliga SüdwestSUNTorediff.Punkte
1TSV 1861 Nördlingen15113135 : 13+2236
2FV Illertissen II15111340 : 22+1834
3SV Mering1592424 : 17+729
4FC Memmingen II1584331 : 20+1128
5TSV Gilching/​A.1582525 : 16+926
6SpVgg Kaufbeuren1574422 : 13+925
7SV Cosmos Aystetten1574425 : 19+625
8FC 1920 Gundelfingen1564518 : 20-222
9Türkspor Augsburg 1972 e.V.1563628 : 22+621
10SV Egg a.d. Günz1662824 : 25-120
11SC Ichenhausen1553724 : 22+218
12FC Stätzling1551916 : 27-1116
13SC Olching1543815 : 25-1015
14SC Oberweikertshofen1543819 : 33-1415
15SV Raisting15401122 : 35-1312
16TSV Aindling15311119 : 35-1610
17TV Bad Grönenbach1524916 : 39-2310
© ergebnisse.bfv.de, 15.10.17 18:00

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...