RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - II-Mannschaft

TSV Kühbach - Aindling Amateure 2:2 (2:1)

Tiefschlaf in der ersten Halbzeit kostet drei Punkte

16.04.17 09:36 (tom) Völlig verschlafen haben die Aindlinger Amateure die erste halbe Stunde, in der sie durch haarsträubende individuelle Fehler zwei Gegentreffer einstecken mussten. Am Ende erkämpften sie sich ein 2:2 Unentschieden, wobei bei einer konsequenten Chancenauswertung ein Sieg möglich gewesen wäre.

Erst gegen Ende der Halbzeit wachten die Gäste auf. Ein 20m Schuss von Grammer senkte sich unter die Latte und leitete die Aufholjagd ein. Vor der Pause wären bei zwei Chancen von Heigemeier sogar noch der Ausgleich möglich gewesen.

Nach dem Wechsel dominierten die Aindlinger das Spiel und die Kühbacher kamen nicht mehr über die Mittellinie. Aber wie so oft machte Ihnen die Chancenverwertung einen Strich durch die Rechnung. Ein halber dutzend hochkarätiger Chancen konnte nicht verwertet werden. Patrick Greiner durchbrach den Bann und verwertete einen Querpass von Riemer zum Ausgleich.
Die Gäste spielten weiter auf den Siegtreffer. Die besten Chancen hatten Heigemeier, der mit einem Kopfball nur den Pfosten traf und Ettinger, der allein vor dem Torwart diesen anschoss. Die Kühbacher setzten jetzt Aggressivität dagegen und brachten die Aindlinger in der Schlussphase etwas aus dem Konzept. Die letzte Chance hatten sogar noch die Gastgeber, als Wiesmüller einen Schuss aus Nahdistanz mit dem Fuß parierte und so wenigstens den einen Punkt festhielt.

Aufstellung:
Wiesmüller, Aschenmeier, Jacobi, Haas, Ettinger, Huber, Grammer, Ivenz (ab 60. Riemer), Greiner, Bader (ab 70. Bühler), Heigemeier

Artikel wurde erstellt von Thomas Grammer
135 x gelesen
Facebook
Facebook-Nutzer die hier "Gefällt mir" klicken, empfehlen diesen Artikel auf Ihrer Facebook-Pinnwand weiter.
Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung
The Social Network
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...