RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - Jugendfußball - B1-Jugend

Torwart Lukas Rutka

TSV Aindling – SV Obergriesbach 1:0 (1:0)

IM POKALSPIEL WAR TORWART LUKAS RUTKA DER MATCHWINNER DES ABENDS

15.04.17 09:23 (dt) Unsere U17-Junioren schafften am Mittwochabend den Einzug in das Halbfinale des Landkreispokals Aichach / Friedberg, gegen eine richtig starke Jugendmannschaft des SV Obergriesbach.

Beide Mannschaften tasteten sich zu Anfang des Spiels ab. Bereits in der 12. Minute zeigte Lukas Rutka was er kann. Nach einem Freistoß des SV Obergriesbach musste er sich richtig lang machen um den Ball noch an den Pfosten lenken zu können. In der 20 Minute konnte Daniel Gerstmayer den goldenen Pass, sauber durch die Schnittstelle der Abwehr, auf unseren Kapitän Jakob Erdle spielen. Jakob konnte seinen Bewacher überlaufen, eroberte den Ball und konnte das Leder im rechten unteren Eck versenken. 20. Minute - 1:0. In der 35. Minute gelang es dem SV Obergriesbach unsere Abwehr zu überlaufen, doch Lukas Rutka stand wieder zur Stelle. Leider hatte Lukas, sowohl den Ball, als auch den gegnerischen Fuß in der Hand und der Schiedsrichter meinte er hätte zuerst den Spieler erwischt; gelbe Karte für Lukas und Elfmeter für den SV Obergriesbach. GOTT SEI DANK, knallte der gegnerische Spieler das Leder links unten am Tor vorbei.

In der zweiten Halbzeit war es dann ein richtig spannendes Spiel! Beide Mannschaften schenkten sich nichts, es ging rauf und runter. Da der SV Obergriesbach nicht wirklich an unserer Abwehr vorbei kam, versuchten die Jungs wirklich aus jeder Lage zu schießen, aber an dem Abend ging nichts. Lukas Rutka war immer zur Stelle. Die Jungs von Obergriesbach hätten noch eine Stunde auf das Tor von Lukas Schießen können, da wäre nichts gegangen.
Kurz vor Schluss hatte unser Thomas Wagner die Möglichkeit aus 10 Meter alles klar zu machen, doch auch der Torwart von SV Obergriesbach hatte einen guten Tag erwischt.

Fazit:
Mit unseren U17-Junioren geht es derzeit steil bergauf. Mit zwei Siegen aus zwei Spielen ist das Maximum von 6 Punkten und 7:2 Toren erreicht. Dazu kommt der Einzug ins Halbfinale des Landkreispokals unter der Woche. Unsere B1-Jugendmannschaft macht derzeit einfach richtig BOCK auf mehr! Am Mittwochabend wird trainiert und am Freitagabend gastieren wir in Affing wo uns sicherlich nichts geschenkt wird!!

Unsere Jungs MUSSTEN mal wieder durch den Wald spazieren gehen (wie mittlerweile vor jedem Heimspiel) um sich auf das kommende Spiel vorzubereiten. Jungs, umso mehr ihr jammert, desto länger wird die Strecke :-)

Artikel wurde erstellt von Daniel Tschech
248 x gelesen
Facebook
Facebook-Nutzer die hier "Gefällt mir" klicken, empfehlen diesen Artikel auf Ihrer Facebook-Pinnwand weiter.
Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung
The Social Network
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Keine Fotos zum Artikel vorhanden.
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...