RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Volleyball - 2.Damenmannschaft

Niederlage gegen SC Tapfheim II, Sieg gegen FC Langweid III

Mühsam erkämpfter Sieg!

28.01.17 22:22 (er) Zwei starke Gegner erwartete die zweite Damenmannschaft, als sie zum Spieltag nach Tapfheim fuhr. Die Gastgeberinnen, die vom Sieg des ersten Spiels beflügelt waren, traten den Wolf-Mädels souverän gegenüber und nahmen ihnen gleich von Anfang an das Zepter aus der Hand. Nichts war von den sonst so sicheren Aufschlägen zu sehen, ebenso kamen selbst gute Bälle sofort wieder zurück.

Satz eins ging mit 18:25 an die Tapfheimerinnen. Der nächste Durchgang lief ähnlich ab, Punkt für Punkt musste hart erkämpft werden und selbst einen kleinen Vorsprung holten die Gastgeberinnen wieder auf und kippten erneut das Spiel zu ihren Gunsten (23:25). Tapfheim II ließ eine kleine Schwäche zu und endlich konnten die Lechrainerinnen Satz drei mit 25:14 abholen. Aufschläge und Annahmen konnten auch im entscheidenden Moment nicht druckvoll genug umgesetzt werden und wieder hatten die Gastgeberinnen den längeren Atem zum Satzsieg (19:25). Das Spiel endete mit einer bitteren Niederlage 1:3.
Trainer Thomas Wolf gab seinen Mädels Teamgeist und Kampfeswillen mit in das zweite Match gegen den Tabellendritten. Zu Beginn sah es aus, als ob sie sich vom ersten Schock erholt hatten. Punkt für Punkt erkämpften sie sich Satz eins mit 25:21.
Prompt kippte das Spiel erneut und die TSV’lerinnen hatten gegen Langweid III kaum Chancen, Punkte zu holen. Sie hatten Mühe, die Angriffe der Gegnerinnen abzuwehren und selbst die sonst so guten Aufschläge blieben wieder aus. Es war eine klare Entscheidung zugunsten der Langweiderinnen (14:25). Satz drei ging mit 25:15 an Aindling II, was schon hoffen ließ, dass die FC-Spielerinnen vom Lech „einknicken“, aber auch sie wollten nicht aufgeben. Ein kräftezehrendes Hin und Her war der letzte Satz, den Aindling zum Glück noch 25:20 für sich entschied (3:1).

Für Aindling II spielten:
Larissa Barl, Sophia Erdle, Sabrina Forster, Tanja Höger, Carina Jacobi, Anna Marzini, Kristina Neumeyer, Simone Wolf

Artikel wurde erstellt von Elfriede Riepold
273 x gelesen | 10 Fotos
Facebook
Facebook-Nutzer die hier "Gefällt mir" klicken, empfehlen diesen Artikel auf Ihrer Facebook-Pinnwand weiter.
Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung
The Social Network
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...