RSS-Feed Login 

Herzlich Willkommen beim TSV Aindling 1946 e.V.

Fußball - I-Mannschaft

Aindling rannte in der 2-Halbzeit an, konnte aber das Spiel nicht mehr drehen

Mannschaft in 1. Halbzeit total daneben

2-4 Heimniederlage gegen SB DJK Rosenheim verdient

09.10.11 18:20 (joki) Waren es die Nachwirkungen des Pokalspieles oder der Niederlage in Gersthofen, unsere Mannschaft hat zum ersten mal in dieser Saison zuhause enttäuscht, zwar nur im 1. Abschnitt, aber das reichte um gegen die sehr starke Mannschaft des SB DJK Rosenheim mit 2-4 zu verlieren.

Zwar begann unsere Mannschaft gut, spielte nach vorne und suchte einige male den Abschluß, der nicht gelang. Bereits mit dem ersten Angriff gingen die Gäste in der 12.Minute durch Onur Kaya in Führung, dem der gleiche Spieler in der 22.Minute das 0-2 folgen ließ. Jetzt waren unsere Spieler total verunsichert und in der 27.Minut erzielte Robert Rakaric, oder wars ein Eigentor (!!) das 0-3 und in der 36.Minute gar das 0-4 durch wieder die Nummer 9 der Gäste, Onur Kaya.
Damit war eigentlich die "Messe" gelesen.

Doch nach dem Wechsel verkürzte unsere Truppe innerhalb von 7 Minuten auf 2-4 durch Simon Knauer und Marcel Ebeling und hätte der SR den Elfmeter, Foulspiel an Knauer, gegeben, wer weiß ob dieses Spiel nicht noch gekippt wäre. So mußte man eine 2-4 Niederlage einstecken, und es lag sicher nicht nur an der Abwehr.
Derzeit fehlt einfach der letzte Wille, den letzten Schritt zu machen, dann fehlt der letzte Einsatz, der sicher einige Situationen nicht herauf beschwört hätte und es fehlt derzeit einfach generell an der vorher in der Mannschaft herrschenden Laufbereitschaft.

Doch Trainer Stefan Anderl wird diese Woche bei dreimaligem Training dies wieder hin bekommen und in Buchbach am kommenden Samstag wird eine andere Mannschaft auflaufen.
Danke nochmals den Fans, die der Mannschaft helfen wollten !

TSV Aindling:
Thomas Geisler, Simon Huber, Sebastian Szikal, Tobias Völker, Benny Woltmann, Sebastian Fischer, Ervin Okanovic (ab 46.Min. Phillip Eweka), Tomislav Bakovic (ab 46.Min. Patrick Modes), Daniel Söllner (ab 36.Min. Simon Knauer), Sergej Scheifel, Marcel Ebeling.

SR: Jonas Schieder, FC Weiden-Ost
Zuschauer: 320

Torfolge:
0-1 12.Minute Onur Kaya
0-2 22.Minute Onur Kaya
0-3 27.Minute Robert Rakaric
0-4 36.Minute Onur Kaya
1-4 50.Minute Simon Knauer
2-4 52.Minute Marcel Ebeling

Die Aichacher Zeitung titelt: TSV Aindling eine Halbzeit im Tiefschlaf...»
Artikel wurde erstellt von Josef Kigle
Weitere Artikel zum gleichen Thema:
1088 x gelesen | 3 Fotos
Datenschutz-Grundverordnung
Im Zuge der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.
Es werden keine Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können, es werden keine Informationen weitergegeben. Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
aindlingTV
Keine Videos zum Artikel vorhanden.
Fotos
Termine
Keine Termine zum Artikel vorhanden.

Sponsoren des
TSV Aindling:


Bitte warten...